Werbung/Advertising

Menu
P

Rezept: Aprikosenschnitzel

Bild: Aprikosenschnitzel - Zutaten
 © S. Troll mit Material von Jochen Herz
Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.35 Sterne von 51 Besuchern
Kosten Rezept: 7.36 €        Kosten Portion: 3.68 €
Qualität: Konventionell hergestellte Lebensmittel (*)
 
 

Zutaten für 2 Portionen:

300 gfrische Aprikosen - ersatzweise Dosenwareca. 0.60 €
0.5 BundSchnittlauchca. 0.18 €
150 gTagliatelle - (Bandnudeln)ca. 0.39 €
Salzca. 0.00 €
1 ELButterschmalzca. 0.15 €
2 Schweineschnitzel - á 150 gca. 2.10 €
weißer Pfeffer - frisch gemahlenca. 0.05 €
50 gZuckerca. 0.04 €
3 ELtrockener Weißwein - evtl. bis 1/3 mehrca. 0.11 €
100 mlGemüsebrühe - Instantca. 0.01 €
100 gSchlagsahneca. 0.35 €
2 ELButterca. 0.22 €
1 Dose(n)Safranca. 3.19 €

Zubereitung:

Aprikosen kreuzweise einritzen, überbrühen, abschrecken und die Haut abziehen. Früchte entkernen, in Spalten schneiden. Schnittlauch in Röllchen schneiden.

Nudeln in kochendem Salzwasser 6-8 Minuten bissfest garen.

Schmalz erhitzen. Schnitzel darin pro Seite 3-4 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Zucker goldbraun karamelisieren. Mit Wein, Brühe und Sahne ablöschen, aufkochen lassen. Aprikosen darin erwärmen. Abschmecken.

Butter erhitzen, Safran unterrühren. Nudeln darin schwenken. Schnittlauch in die Aprikosensauce geben. Alles anrichten.


Werbung/Advertising


(*) Für diese Version von Aprikosenschnitzel werden bevorzugt Lebensmittel verwendet, die aus konventioneller Erzeugung stammen. Zudem ist ein günstiger Preis ein Auswahlkriterium.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Aprikosen  *   Butter  *   Butterschmalz  *   Gemüsebrühe - Würfel  *   Nudeln - Bandnudeln  *   Pfeffer weiß - ganz  *   Qualitätswein Riesling - Württemberg  *   Safran  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Schinken-Schnitzel  *   Schlagsahne  *   Schnittlauch - frisch  *   Zucker - Raffinade


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Deutschland Fleisch Frucht Nudel Schwein


Haben Sie diese Rezepte schon probiert?

Basilikumrisotto - Risotto al basilicoBasilikumrisotto - Risotto al basilico   4 Portionen
Preise: Discount: 4.08 €   EU-Bio: 7.32 €   Demeter: 7.51 €
Fein gehackte Zwiebel und Knoblauch im heißen Öl andünsten, nur ganz zart bräunen, den Reis zufügen und mitdünsten. Mit Brühe ablöschen, salzen und   
Zucchetti-Flan mit TomatensauceZucchetti-Flan mit Tomatensauce   4 Portionen
Preise: Discount: 7.29 €   EU-Bio: 10.48 €   Demeter: 10.57 €
Backofen auf 220 Grad vorheizen. Zuchetti gut abwaschen und ganz zehn Minuten in Wasser kochen. Brot würfeln. Zucchetti in grobe Stücke schneiden. Dann   
AlbondigasAlbondigas   4 Portionen
Preise: Discount: 11.59 €   EU-Bio: 10.28 €   Demeter: 14.31 €
Die mit etwas Milch angefeuchteten Semmelbrösel zusammen mit 1 gehackten Knoblauchzehe, gehackter Petersilie, dem Ei, dem Salz und Pfeffer zum Hackfleisch geben.   
Pförtchen nach Großmutters ArtPförtchen nach Großmutters Art   1 Rezept
Preise: Discount: 0.49 €   EU-Bio: 0.72 €   Demeter: 0.83 €
Zutaten gut verrühren. Die Pförtchenpfanne heiß werden lassen, in jede Vertiefung ganz wenig Schmalz geben, den Teig hineinfüllen, goldbraun ausbacken, wenden   
Blumenkohlauflauf auf Siebenbürgener ArtBlumenkohlauflauf auf Siebenbürgener Art   4 Portionen
Preise: Discount: 6.53 €   EU-Bio: 6.76 €   Demeter: 6.97 €
Der Blumenkohl wird in Röschen zerteilt und in leicht gesalzenem Wasser weichgekocht. Man lässt ihn abtropfen. Die Zwiebel wird in wenig Öl gedünstet,   


Mehr Info: