Menu
P

Irischer Früchtekuchen


Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 6.94 Sterne von 49 Besuchern
Kosten: (noch) nicht vollständig, mindestens jedoch 5.3 €
Qualität: Demeter oder vergleichbare Produkte (*)
 
 

Zutaten für 1 Rezept:

150 gButterca. 1.49 €
125 gZuckerca. 0.11 €
1 Pack.Vanillinzuckerca. 0.02 €
3 Eierca. 0.78 €
1 Prise(n)Salzca. 0.00 €
2 ELWhisky 
100 gMarzipanca. 0.75 €
200 gMehlca. 0.29 €
0.5 TLBackpulverca. 0.00 €
50 gMandelnca. 0.50 €
50 gRosinenca. 0.28 €
50 gKorinthenca. 0.28 €
50 gKandierte Kirschenca. 0.55 €
50 gOrangeatca. 0.30 €
50 gZitronatca. 0.25 €

Für die Glasur
200 gPuderzuckerca. 0.27 €
1 ELWhisky 

Zubereitung:

Fett schaumig rühren. Zucker, Vanillinzucker, Eier, Salz zugeben und gut verrühren. Die Marzipanmasse zerbröckeln und mit dem Whisky zur Schaummasse geben, gut verrühren. Mehl und Backpuver mischen, sieben und unterrühren. Die kleingeschnittenen Früchte, Rosinen, Korinthen und Mandeln unterheben. Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte, gefettete Kastenform füllen und bei 180°C (Gas: Stufe 2 1/2) 60-70 Minuten backen.

Puderzucker und Whisky zur Glasur verrühren, den warmen Kuchen damit bestreichen.



(*) Die Zubereitung von Irischer Früchtekuchen erfolgt hier mit Lebensmitteln, die nach den Standards von Verbänden wie Demeter, Bioland, Naturland etc. erzeugt wurden. Diese Standards erreichen im Minimum die EU-Richtlinie, gehen aber im Regelfall weit darüber hinaus.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Backpulver   *   Belegkirschen  *   Butter  *   Eier - Größe M  *   Mandeln ganz - geschält  *   Marzipan-Rohmasse  *   Orangeat  *   Puderzucker / Staubzucker  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Sultaninen ungeschwefelt  *   Vanillinzucker - Päckchen  *   Weizenmehl Type 405  *   Zitronat  *   Zucker - Raffinade


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Backen Dörrobst Kuchen Marzipan



Mehr Info: