Menu
P

Camenbertcreme


Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 6.83 Sterne von 12 Besuchern
Kosten: (noch) nicht vollständig, mindestens jedoch 0.95 €
Qualität: Demeter oder vergleichbare Produkte (*)
 
 

Zutaten für 4 Portionen:

250 gdurchgereifter Camenbert  
1 Schuss Sahne  
1 Zwiebel ca. 0.05 €
1 TLeingelegte grüne Pfefferkörner 
0.5 BundPetersilie ca. 0.36 €
0.5 BundEstragon ca. 0.50 €
etwas Weisswein  
etwas Zitronensaft  
etwas Worcestersauce  
Meersalz  
Weisser Pfeffer ca. 0.05 €
1 Prise(n)Cayennepfeffer  
1 Prise(n)Zucker ca. 0.00 €
einige Tropfen Weinbrand  

Zubereitung:

Den Camenbert in eine Schüssel geben und mit einer Gabel zerdrücken. Die Sahne angiessen und das Ganze mit dem Schneebesen glattrühren. Die geschälte und feingehackte Zwiebel und die Pfefferkörner dazugeben. Die Kräuter verlesen, waschen, fein hacken, zur Creme geben und alles gut mischen. Das Ganze mit etwas Weisswein, Zitronensaft, Worchestersauce, Meersalz, Pfeffer, Cayennepfeffer und Zucker kräftig würzen.

Die Camenbertcreme mit Weinbrand aromatisieren und kalt stellen.


(*) Die Zubereitung von Camenbertcreme erfolgt hier mit Lebensmitteln, die nach den Standards von Verbänden wie Demeter, Bioland, Naturland etc. erzeugt wurden. Diese Standards erreichen im Minimum die EU-Richtlinie, gehen aber im Regelfall weit darüber hinaus.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Estragon - frisch  *   Petersilie - frisch, glatt  *   Pfeffer weiß - gemahlen  *   Worcestersauce  *   Zitronensaft  *   Zucker - Raffinade  *   Zutaten pauschal  *   Zwiebeln


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Aufstrich Buffet Käse Snack



Mehr Info: