Werbung/Advertising

Menu
P

Rezept: Cassoulet von Kastanien

Bild: Cassoulet von Kastanien - Zutaten
 © S. Troll mit Material von Jochen Herz
Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 6.95 Sterne von 75 Besuchern
Kosten Rezept: 6.36 €        Kosten Portion: 3.18 €
Qualität: Zutaten nach EU-Biorichtlinie (*)
 
 

Zutaten für 2 Portionen:

300 gKastanienca. 1.80 €
1 Zwiebel - grob gewürfeltca. 0.05 €
0.25 Sellerieknolle - grob gewürfeltca. 0.20 €
0.25 Lauch - grob gewürfeltca. 0.30 €
3 Fleischtomaten - grob gewürfeltca. 0.87 €
1 Knoblauchzehe - gepresstca. 0.09 €
0.5 lGemüsebrüheca. 0.05 €
1 Zweig(e)Salbeica. 0.09 €
0.5 BundPetersilie - glatt, grob gehacktca. 0.36 €
2 Scheibe(n)geräucherter Bauchspeck - fein gewürfeltca. 1.67 €
2 Scheibe(n)Kastenweißbrot - sehr dünn geschnittenca. 0.16 €
2 ELButterca. 0.17 €
schwarzer Pfeffer - frisch gemahlenca. 0.01 €
Salz - ca. 0.00 €
Muskatnussca. 0.02 €
3 ELBergkäse - kleingewürfeltca. 0.52 €

Zubereitung:

Die Kastanien einritzen und in kochendem Wasser blanchieren, so daß die harte Schale und die dünne, braune Haut abgezogen werden kann.

Die Zwiebeln und den Knoblauch in Butter andünsten, dann Kastanien und Speck zugeben und fünfzehn Minuten dünsten. Gemüse und Salbei für weitere fünf Minuten mitgaren. Tomaten und Petersilie zugeben, mit etwas Mehlbutter abbinden und in eine gebutterte Form mit der Mischung füllen.

Die dünnen Brotscheiben mit Butter bestreichen und damit die Form verschließen. Käse, Pfeffer und einen Hauch Muskat obenauf und unter dem Grill kurz bräunen.

Dazu passt ein grüner Salat oder gebratene Fleischtomaten.


Werbung/Advertising


(*) Wenn Sie beim Kochen von Cassoulet von Kastanien Lebensmittel bevorzugen, die nach der EU-Biorichtlinie erzeugt wurden, so wird Ihnen z.B. gesetzlich garantiert, daß nur maximal 0,9% gentechnisch verändertes Material darin enthalten ist, sowie die Inhaltstoffe zu mindestens 95% aus Bio-Anbau stammen.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Bergkäse  *   Butter  *   Esskastanien (Maronen) - frisch  *   Gemüsebrühe - Würfel  *   geräucherter Bauchspeck  *   Knoblauch  *   Knollensellerie  *   Muskatnuss - gemahlen  *   Petersilie - frisch, glatt  *   Pfeffer schwarz - ganz  *   Porree (Lauch)  *   Salbei - frisch - Bund  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Tomaten - Fleischtomaten  *   Weißbrot  *   Zwiebeln


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Eintopf Gemüse Hauptspeise Kastanie


Haben Sie diese Rezepte schon probiert?

Semeldorttem - SemmeltorteSemeldorttem - Semmeltorte   4 Portionen
Preise: Discount: 3.95 €   EU-Bio: 4.33 €   Demeter: 4.47 €
Aus der Sammlung mittelalterlicher Rezepte "Wie man eyn teutsches Mannsbild bey kräfften hält": Semmeltorte - anstelle der im 15. Jahrhundert noch unbekannten   
Orientalische HackfleischpfanneOrientalische Hackfleischpfanne   4 Portionen
Preise: Discount: 8.80 €   EU-Bio: 8.24 €   Demeter: 11.86 €
Sellerie schälen, erst in Scheiben, dann in Dreiecke schneiden. Reste grob raffeln. Sellerieecken in kochendem Salzwasser fünf Minuten garen. Abtropfen und   
Grüner Spargel im OrangenbackteigGrüner Spargel im Orangenbackteig   4 Portionen
Preise: Discount: 8.83 €   EU-Bio: 11.62 €   Demeter: 11.88 €
Von den Enden des Spargels etwa 1/2 cm wegschneiden. Spargel von der Mitte weg zu den Enden hin schälen. In einem großen Topf Wasser mit Zucker, Salz und   
ZimtsterneZimtsterne   1 Rezept
Preise: Discount: 7.04 €   EU-Bio: 7.98 €   Demeter: 7.28 €
Die Menge der Zutaten ergibt ca. 80 Zimtsterne. Mandeln mit der Haut mahlen. Eiweiß sehr steif schlagen, Puderzucker dazusieben und mit Zitronenschale und    
Bananensalat mit ZimtjoghurtBananensalat mit Zimtjoghurt   4 Portionen
Preise: Discount: 4.21 €   EU-Bio: 4.96 €   Demeter: 4.78 €
Bananen schälen, in Stücke schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Orangen schälen, in Scheiben schneiden, dann vierteln und auf Tellern   


Mehr Info: