Menu
P

Rezept: Apfelgulasch


Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 6.94 Sterne von 36 Besuchern
Kosten Rezept: 8.87 €        Kosten Portion: 2.22 €
Qualität: Zutaten nach EU-Biorichtlinie (*)
 
 

Zutaten für 4 Portionen:

500 gSchweinekamm - in Würfel geschnittenca. 4.00 €
Salzca. 0.00 €
schwarzer Pfeffer - frisch gemahlenca. 0.01 €
Mehlca. 0.01 €
Bratfettca. 0.05 €
250 mlBrüheca. 0.05 €
250 mlWeißweinca. 0.89 €
400 gÄpfel - geschält, entkernt, in dicke Stücke geschnittenca. 1.40 €
1 TLMajoranca. 0.10 €
1 Zweig(e)Beifußca. 2.36 €
Zuckerca. 0.01 €

Zubereitung:

Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen und in Mehl wenden. Dann in Bratfett scharf anbraten.

Brühe und Wein angießen und etwa 20 Minuten kochen lassen.

Apfelstücke, Majoran und Beifuss zum Fleisch geben.

Bei kleiner Hitze weitere 15 Minuten köcheln lassen, dann mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

Dazu reicht man Nudeln und einen Salat der Saison.



(*) Wenn Sie beim Kochen von Apfelgulasch Lebensmittel bevorzugen, die nach der EU-Biorichtlinie erzeugt wurden, so wird Ihnen z.B. gesetzlich garantiert, daß nur maximal 0,9% gentechnisch verändertes Material darin enthalten ist, sowie die Inhaltstoffe zu mindestens 95% aus Bio-Anbau stammen.


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Alkohol Fleisch Obst Schwein



Mehr Info: