Menu
P

Appenzeller Chäs-Tschoope aus Gonten


Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.52 Sterne von 21 Besuchern
Kosten Rezept: 9.37 €        Kosten Portion: 2.34 €
Qualität: Zutaten nach EU-Biorichtlinie (*)
 
 

Zutaten für 4 Portionen:

400 gdunkles Bauernbrot 1 bis 2 Tage altca. 0.40 €
Butter ca. 0.37 €

Käsemasse:
200 gfetter Appenzellerkäse ca. 3.98 €
200 grezenter Appenzellerkäse ca. 3.98 €
1 SpurMuskatnuss ca. 0.11 €
Pfeffer ca. 0.04 €
100 mlSahne ca. 0.21 €
Schnittlauch fein geschnittenca. 0.29 €

Zubereitung:

Das Brot wie für Fondue in Würfel schneiden und in viel Butter goldbraun anrösten.

Für die Käsemasse den Käse reiben und mit Pfeffer und Muskatnuss würzen. Mit dem Rahm zu einem festen Brei mischen. Die Käsemasse über die heißen Brotwürfel geben - in der Pfanne - und solange schwenken, bis sie mit der Käsemasse schön überzogen sind.

Die Chästschoope anrichten und mit viel feingeschnittenem Schnittlauch bestreuen. Sofort servieren, sehr heiß essen!


(*) Wenn Sie beim Kochen von Appenzeller Chäs-Tschoope aus Gonten Lebensmittel bevorzugen, die nach der EU-Biorichtlinie erzeugt wurden, so wird Ihnen z.B. gesetzlich garantiert, daß nur maximal 0,9% gentechnisch verändertes Material darin enthalten ist, sowie die Inhaltstoffe zu mindestens 95% aus Bio-Anbau stammen.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Appenzeller  *   Brot - Schwarzbrot  *   Butter  *   Muskatnuss - ganz  *   Pfeffer schwarz, gemahlen  *   Schlagsahne  *   Schnittlauch - frisch


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Brot Reste Resteküche Resteverwertung Schweiz



Mehr Info: