Werbung/Advertising

Menu
P

Rezept: Hirsepfannkuchen mit Zuckerschoten-Möhren-Ragout

Bild: Hirsepfannkuchen mit Zuckerschoten-Möhren-Ragout - Zutaten
 © S. Troll mit Material von Jochen Herz
Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.90 Sterne von 20 Besuchern
Kosten Rezept: 5.14 €        Kosten Portion: 2.57 €
Qualität: Konventionell hergestellte Lebensmittel (*)
 
 

Zutaten für 2 Portionen:

100 gHirseflockenca. 0.43 €
2 Eierca. 0.34 €
200 mlMilch - lauwarmca. 0.12 €
50 gBergkäse - geriebenca. 0.44 €
200 gMöhrenca. 0.13 €
200 gZuckerschotenca. 2.65 €
1 kl.Zwiebel - fein gewürfeltca. 0.03 €
1 TLMehl - gehäuftca. 0.00 €
0.25 lGemüsebrüheca. 0.02 €
0.125 lSahneca. 0.43 €
schwarzer Pfeffer - frisch gemahlenca. 0.01 €
Salzca. 0.00 €
Zuckerca. 0.01 €
Muskatnussca. 0.02 €
Butterschmalzca. 0.51 €

Zubereitung:

Die Hirseflocken mit Eiern, Milch und Käse gut verrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Den Teig ca. 30 Minuten ruhen lassen.

Die Möhren putzen und in Scheiben schneiden. Von den Zuckerschoten die Enden beidseitig entfernen und die Schoten in Rauten schneiden.

Zwiebelwürfel in einem Topf mit Butter anschwitzen. Mit einer Prise Zucker bestreuen, die Möhren zugeben, mit Mehl bestäuben und mit Brühe auffüllen. 10 Minuten leicht köcheln lassen, dann Zuckerschoten und Sahne zugeben und noch ca. 5 Minuten dünsten. Mit Salz, Pfeffer und etwas Muskat abschmecken.

Aus dem Teig in einer Pfanne mit Butterschmalz kleine Pfannkuchen ausbacken. Diese mit dem Gemüseragout anrichten.


Werbung/Advertising


(*) Für diese Version von Hirsepfannkuchen mit Zuckerschoten-Möhren-Ragout werden bevorzugt Lebensmittel verwendet, die aus konventioneller Erzeugung stammen. Zudem ist ein günstiger Preis ein Auswahlkriterium.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Bergkäse  *   Butterschmalz  *   Eier - Größe M  *   Gemüsebrühe - Würfel  *   Hirseflocken  *   Möhren (Karotten)  *   Milch fettarm 1,5%  *   Muskatnuss - gemahlen  *   Pfeffer schwarz - ganz  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Schlagsahne  *   Weizenmehl Type 405  *   Zucker - Raffinade  *   Zuckerschoten (Kefen)  *   Zwiebeln


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Backen Erbse Gemüse Getreide Hauptspeise Hirse


Haben Sie diese Rezepte schon probiert?

Kalte Brokkolisuppe mit KnoblauchcroutonsKalte Brokkolisuppe mit Knoblauchcroutons   4 Portionen
Preise: Discount: 4.29 €   EU-Bio: 7.59 €   Demeter: 8.05 €
Brokkoli waschen und putzen. Einige schöne Röschen für die Garnitur in wenig Salzwasser 5 bis 7 Minuten kochen, beiseite legen. Restliche Brokkoli grob   
Aal in SalbeiAal in Salbei   1 Rezept
Preise: Discount: 42.19 €   EU-Bio: 42.02 €   Demeter: 42.27 €
Aal abziehen, ausnehmen, mit Salz abreiben und abtrocknen. Mit Salbeiblättern und Zwirn dicht umwickeln und an Kopf und Schwanz zusammenbinden. Den Aal in Butter   
Schlehen eingemachtSchlehen eingemacht   1 Rezept
Preise: Discount: 1.35 €   EU-Bio: 1.35 €   Demeter: 1.35 €
Zucker, Zimt, Nelke und Wasser werden aufgekocht und über die Schlehen gegossen und zugedeckt. Am nächsten Tag kocht man alles zusammen auf und läßt es 10   
Torta di pinoliTorta di pinoli   1 Rezept
Preise: Discount: 8.20 €   EU-Bio: 9.05 €   Demeter: 9.39 €
Fett und Zucker schaumig rühren, Eigelbe und Eiweiss nacheinander unterrühren. Mehl, Backpulver, Salz, abgeriebene Zitronenschale und ein Päckchen   
Käsespätzle mit KrautKäsespätzle mit Kraut   4 Portionen
Preise: Discount: 4.51 €   EU-Bio: 5.33 €   Demeter: 5.95 €
Sauerkraut mit 2 Tassen heißem Wasser aufkochen. Apfelstücke und Wacholderbeeren dazugeben. Nach 15 Minuten in Butter gebräunte Zwiebelwürfel zum Kraut geben   


Mehr Info: