Werbung/Advertising

Menu
P

Rezept: Hirsepfannkuchen mit Zuckerschoten-Möhren-Ragout

Bild: Hirsepfannkuchen mit Zuckerschoten-Möhren-Ragout - Zutaten
 © S. Troll mit Material von Jochen Herz
Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.90 Sterne von 20 Besuchern
Kosten Rezept: 5.49 €        Kosten Portion: 2.74 €
Qualität: Demeter oder vergleichbare Produkte (*)
 
 

Zutaten für 2 Portionen:

100 gHirseflockenca. 0.43 €
2 Eierca. 0.51 €
200 mlMilch - lauwarmca. 0.21 €
50 gBergkäse - geriebenca. 0.44 €
200 gMöhrenca. 0.15 €
200 gZuckerschotenca. 2.65 €
1 kl.Zwiebel - fein gewürfeltca. 0.08 €
1 TLMehl - gehäuftca. 0.01 €
0.25 lGemüsebrüheca. 0.02 €
0.125 lSahneca. 0.43 €
schwarzer Pfeffer - frisch gemahlenca. 0.05 €
Salzca. 0.00 €
Zuckerca. 0.01 €
Muskatnussca. 0.02 €
Butterschmalzca. 0.51 €

Zubereitung:

Die Hirseflocken mit Eiern, Milch und Käse gut verrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Den Teig ca. 30 Minuten ruhen lassen.

Die Möhren putzen und in Scheiben schneiden. Von den Zuckerschoten die Enden beidseitig entfernen und die Schoten in Rauten schneiden.

Zwiebelwürfel in einem Topf mit Butter anschwitzen. Mit einer Prise Zucker bestreuen, die Möhren zugeben, mit Mehl bestäuben und mit Brühe auffüllen. 10 Minuten leicht köcheln lassen, dann Zuckerschoten und Sahne zugeben und noch ca. 5 Minuten dünsten. Mit Salz, Pfeffer und etwas Muskat abschmecken.

Aus dem Teig in einer Pfanne mit Butterschmalz kleine Pfannkuchen ausbacken. Diese mit dem Gemüseragout anrichten.


Werbung/Advertising


(*) Die Zubereitung von Hirsepfannkuchen mit Zuckerschoten-Möhren-Ragout erfolgt hier mit Lebensmitteln, die nach den Standards von Verbänden wie Demeter, Bioland, Naturland etc. erzeugt wurden. Diese Standards erreichen im Minimum die EU-Richtlinie, gehen aber im Regelfall weit darüber hinaus.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Bergkäse  *   Butterschmalz  *   Eier - Größe M  *   Gemüsebrühe - Würfel  *   Hirseflocken  *   Möhren (Karotten)  *   Milch fettarm 1,5%  *   Muskatnuss - gemahlen  *   Pfeffer schwarz - ganz  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Schlagsahne  *   Weizenmehl Type 405  *   Zucker - Raffinade  *   Zuckerschoten (Kefen)  *   Zwiebeln


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Backen Erbse Gemüse Getreide Hauptspeise Hirse


Haben Sie diese Rezepte schon probiert?

Malteser ReiscremeMalteser Reiscreme   4 Portionen
Preise: Discount: 2.53 €   EU-Bio: 2.47 €   Demeter: 2.79 €
Milch, Salz, Reis, Orangenschale und Zucker aufkochen. 40 Minuten quellen lassen. Vom Herd nehmen, Grand Marnier und Saft einrühren. Abkühlen lassen.   
Anguilla-SuppeAnguilla-Suppe   4 Portionen
Preise: Discount: 1.54 €   EU-Bio: 2.08 €   Demeter: 2.12 €
Vom https://de.wikipedia.org/wiki/Europ%C3%A4ischer_Aal Aal (Anguilla anguilla) ist in dieser Suppe keine Spur zu finden. Wahrscheinlich hat sie ihren Namen ja   
Birnenkuchen vom BlechBirnenkuchen vom Blech   1 Rezept
Preise: Discount: 5.42 €   EU-Bio: 8.44 €   Demeter: 8.89 €
Für den Teig Mehl, Trockenhefe, Zucker, Vanillezucker und Salz mischen. Ei, weiches Fett und warme Milch zugeben und zuerst mit den Knethaken des Handrührers,   
Roquefort-Creme auf ChicoreeRoquefort-Creme auf Chicoree   4 Portionen
Preise: Discount: 3.02 €   EU-Bio: 3.25 €   Demeter: 3.29 €
Den Roquefort leicht zerbröckeln, und mit dem Quark in eine Schüssel geben. Diese Mischung zusamen mit der Sahne und den Gewürzen cremig rühren. Diese   
Exotischer Reissalat - Variation 1Exotischer Reissalat - Variation 1   4 Portionen
Preise: Discount: 3.98 €   EU-Bio: 4.54 €   Demeter: 9.74 €
Reis in 400 ml Salzwasser 20 Minuten ausquellen, dann auskühlen lassen. Avocado halbieren, den Stein entfernen, das Fruchtfleisch auslösen und in Spalten   


Mehr Info: