Menu
P

Bandnudeln mit Wildschweinsugo


Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.47 Sterne von 60 Besuchern
Kosten: (noch) nicht vollständig, mindestens jedoch 8.95 €
Qualität: Zutaten nach EU-Biorichtlinie (*)
 
 

Zutaten für 4 Portionen:

1 kgWildschweingulasch; a. d. Keuleca. 0.00 €
5 ELOlivenöl ca. 0.14 €
200 gZwiebeln; fein gewürfelt ca. 0.19 €
200 gMöhren; fein gewürfelt  
200 gStaudensellerie; fein gewürfelt 
3 Knoblauchzehen; fein gewürfelt 
Salz und Pfeffer ca. 0.02 €
2 ELTomatenmark ca. 0.06 €
300 mlRotwein ca. 0.39 €
600 mlWildfond ca. 2.99 €
800 gPassierte Tomaten ca. 0.46 €
1 Zweig Rosmarin  
3 Lorbeerblätter ca. 1.13 €
5 Wacholderbeeren  
2 TLZucker ca. 0.01 €
50 gPinienkerne ca. 1.99 €
500 gBandnudeln; z. B. . B. Tagliatelleca. 1.29 €
3 EL(-4) Balsamessig ca. 0.22 €

Zubereitung:

1. Das Fleisch durch die mittlere Scheibe des Fleischwolfs drehen.

2. Dann in einem Bräter im Olivenöl anbraten. Zwiebeln, Möhren, Staudensellerie und Knoblauch dazugeben, mitbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Tomatenmark unterrühren, mit dem Rotwein ablöschen und vollständig einkochen lassen. Mit dem Wildfond auffüllen, Tomaten dazugeben und mit Rosmarin, Lorbeer, Wacholder und Zucker würzen.

3. Die Fleischsauce 2 Stunden, 30 Minuten mit leicht geöffnetem Deckel bei milder Hitze leise kochen lassen.

4. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten und in den letzten 10 Minuten zur Fleischsauce geben.

5. Die Nudeln nach Packungsanweisung gar kochen, abgiessen, aber nicht abschrecken. Nudeln mit der Fleischsauce in einer Schüssel servieren und mit Balsamessig abschmecken.

: Zubereitungszeit: 3 Stunden : Pro Portion: 79 g E, 32 g F, 124 g KH = 1130 kcal (4729 kJ)


(*) Wenn Sie beim Kochen von Bandnudeln mit Wildschweinsugo Lebensmittel bevorzugen, die nach der EU-Biorichtlinie erzeugt wurden, so wird Ihnen z.B. gesetzlich garantiert, daß nur maximal 0,9% gentechnisch verändertes Material darin enthalten ist, sowie die Inhaltstoffe zu mindestens 95% aus Bio-Anbau stammen.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Essig - Balsamessig  *   Fond - Wild  *   Französischer Landrotwein  *   Lorbeerblätter  *   Nudeln - Bandnudeln  *   Olivenöl kaltgepresst extra nativ, Italien  *   Pinienkerne  *   Rosmarin - frisch  *   Salz und Pfeffer  *   Tomaten - passiert  *   Tomatenmark  *   Wacholderbeeren  *   Wildschwein  *   Zucker - Raffinade  *   Zwiebeln


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Nudel Schwein Wild



Mehr Info: