Menu
P

Blutwurst-Pfannkuchen


Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.07 Sterne von 27 Besuchern
Kosten: (noch) nicht vollständig, mindestens jedoch 22.22 €
Qualität: Konventionell hergestellte Lebensmittel (*)
 
 

Zutaten für 4 Portionen:

6 Eier ca. 0.77 €
200 gMehl ca. 0.09 €
0.5 lMilch lauwarmca. 0.30 €
Salz ca. 0.00 €
Pfeffer ca. 0.02 €
2 TLThymian gehacktca. 0.11 €
4 TLMajoranblättchen ca. 0.21 €
500 gBlutwurst ohne Hautca. 3.45 €
4 Schalotten ca. 0.10 €
40 gButterschmalz ca. 0.28 €
4 Stange(n)Frühlingslauch  

Zubereitung:

Eier trennen. Eigelb mit dem gesiebten Mehl und der Milch zu einem glatten Teig verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen und Kräuter dazugeben. Eiweiss mit einer Prise Salz steif schlagen und nach und nach unter den Teig heben.

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Blutwurst in Scheiben und Schalotten in kleine Würfel schneiden. Schmalz in einer Pfanne erhitzen und Schalotten und Blutwurst darin anbraten. Lauch in feine Ringe schneiden und kurz mitbraten. Teig in der Pfanne verteilen. Pfanne in den Backofen stellen und den Pfannkuchen in ca. 10 Minuten goldbraun backen. Nach der Hälfte der Backzeit den Pfannkuchen wenden. Herausnehmen, in Stücke schneiden und servieren.


(*) Für diese Version von Blutwurst-Pfannkuchen werden bevorzugt Lebensmittel verwendet, die aus konventioneller Erzeugung stammen. Zudem ist ein günstiger Preis ein Auswahlkriterium.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Blutwurst  *   Butterschmalz  *   Eier - Größe M  *   Frühlingszwiebeln  *   Majoran - frisch  *   Milch fettarm 1,5%  *   Pfeffer schwarz, gemahlen  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Schalotten  *   Thymian - Bund  *   Weizenmehl Type 405


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Blutwurst Eierspeise Pikant



Mehr Info: