Menu
P

Tagliatelle mit Erbsen und Mascarpone


Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.08 Sterne von 12 Besuchern
Kosten Rezept: 3.99 €        Kosten Portion: 1 €
Qualität: Konventionell hergestellte Lebensmittel (*)
 
 

Zutaten für 4 Portionen:

1 kl.feingehackte Zwiebel ca. 0.04 €
30 gButter ca. 0.20 €
200 gMascarpone ca. 1.03 €
30 gButter ca. 0.20 €
300 gTK Erbsen ca. 0.80 €
280 gTagliatelle (Bandnudeln)ca. 0.72 €
40 gParmigiano Reggiano ca. 0.99 €

Zubereitung:

Zwiebel in etwas Butter anbräunen. Mascarpone mit Butter in einem Wasserbad unter ständigem Rühren erwärmen und die Zwiebel untermischen.

Tiefgefrorene Erbsen in kochendes, gesalzenes Wasser werfen und 5 Minuten später die Tagliatelle hinzufügen.

Die Nudeln abschrecken, in eine vorgewärmte Schüssel füllen, mit geriebenem Parmigiano Reggiano bestreuen, pfeffern und die Mascarponecreme untermischen.


(*) Für diese Version von Tagliatelle mit Erbsen und Mascarpone werden bevorzugt Lebensmittel verwendet, die aus konventioneller Erzeugung stammen. Zudem ist ein günstiger Preis ein Auswahlkriterium.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Butter  *   Erbsen - TK  *   Mascarpone  *   Nudeln - Bandnudeln  *   Parmesan, gerieben  *   Zwiebeln


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Bandnudel Nudel Tagliatelle



Mehr Info: