Werbung/Advertising

Menu
P

Rezept: Bulgarische Joghurtsuppe - Tarator

Bild: Erfrischend - Bulgarische Tarator-Suppe
 © S. Troll
Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 6.92 Sterne von 12 Besuchern
Kosten Rezept: 2.37 €        Kosten Portion: 0.59 €
Qualität: Demeter oder vergleichbare Produkte (*)
 
 

Zutaten für 4 Portionen:

1 Salatgurkeca. 0.39 €
Salzca. 0.00 €
50 gWalnusskerneca. 0.85 €
2 Knoblauchzehenca. 0.18 €
1 kl.Bund Dillca. 0.26 €
500 gJogurt - 3,5% Fettca. 0.39 €
2 ELOlivenölca. 0.15 €
4 ELzerstoßene Eiswürfelca. 0.00 €

Zubereitung:

Diese bulgarische Spezialität ist ab 25 Grad Außentemperatur (oder höher) die optimale Erfrischung.


Die Gurke schälen, in Längsrichtung halbieren und die Kerne mit einem Teelöffel ausschaben. Anschließend die Gurkenhälften in kleine Würfel schneiden, in eine Schüssel geben und mit einem Teelöffel Salz bestreuen. Die Gurkenwürfel müssen etwa 15 Minuten lang Wasser ziehen und werden dann in einem Sieb kalt abgespült. Anschließend auf Küchenpapier ausbreiten und gründlich trocken tupfen.

Die Walnusskerne fein hacken, Knoblauch pellen und sehr fein hacken. Den Dill waschen, trocken schütteln und evtl. vorhandene gelbe Stängel entfernen. Die Dillspitzen fein hacken. Die Gurkenwürfel mit den genannten Zutaten und dem Joghurt mischen. Mit Salz abschmecken und das Olivenöl unterrühren. Die Joghurtsuppe mindestens eine Stunde lang im Kühlschrank kalt stellen. Die Suppe soll eiskalt sein.

Vor dem Servieren je einen Esslöffel zerstoßenes Eis über jede Portion verteilen.


Werbung/Advertising


(*) Die Zubereitung von Bulgarische Joghurtsuppe - Tarator erfolgt hier mit Lebensmitteln, die nach den Standards von Verbänden wie Demeter, Bioland, Naturland etc. erzeugt wurden. Diese Standards erreichen im Minimum die EU-Richtlinie, gehen aber im Regelfall weit darüber hinaus.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Dill - frisch  *   Knoblauch  *   Kremiger Jogurt 3,5%  *   Olivenöl kaltgepresst extra nativ  *   Salatgurken  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Walnusskerne  *   Wasser


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Bulgarien Gurke Joghurt Kalt Sommer Suppe


Haben Sie diese Rezepte schon probiert?

Apfel-Speck-SchmarrenApfel-Speck-Schmarren   2 Portionen
Preise: Discount: 1.43 €   EU-Bio: 1.65 €   Demeter: 1.89 €
Eier trennen. Speck in 3 cm breite Streifen schneiden. Apfel vierteln, entkernen, quer in Spalten schneiden und mit dem Zitronensaft mischen. 2 EL Butter   
Polenta-Lauch-GratinPolenta-Lauch-Gratin   4 Portionen
Preise: Discount: 3.55 €   EU-Bio: 4.91 €   Demeter: 4.71 €
Maisgrieß in die kochende Gemüsebrühe einstreuen und mit dem Schneebesen verrühren, so daß ein relativ fester Brei entsteht. Falls nötig etwas zusätzliche   
Buchweizen-KnäckebrotBuchweizen-Knäckebrot   1 Rezept
Preise: Discount: 2.86 €   EU-Bio: 3.17 €   Demeter: 3.55 €
Die Menge der Zutaten ergibt ca. 25 Stück Knäckebrot. Normalen Magerquark bekommt man "trocken", indem man ihn in ein sauberes Tuch gibt und über einer   
Gratinierte Bohnen mit MozzarellaGratinierte Bohnen mit Mozzarella   4 Portionen
Preise: Discount: 5.42 €   EU-Bio: 5.50 €   Demeter: 5.41 €
Bohnen putzen, Tomaten würfeln. Schalotten vierteln und in Öl bei milder Hitze glasig dünsten. Bohnen mit Salz, Pfefffer, Lorbeerblatt und Bohnenkraut   
Süßes Zucchinibrot - Variation 1Süßes Zucchinibrot - Variation 1   1 Rezept
Preise: Discount: 3.97 €   EU-Bio: 6.99 €   Demeter: 5.59 €
Die Zucchini raspeln. Mehl, Zimt, Salz, Backpulver und Kakao mischen. Eier, Zucker, Öl und Vanillinzucker mit dem Rührgerät vermischen, die Mehlmischung   


Mehr Info: