Werbung/Advertising

Menu
P

Rezept: Eier-Gemüse-Pfanne

Bild: Eier-Gemüse-Pfanne - Zutaten
 © S. Troll mit Material von Jochen Herz
Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.38 Sterne von 39 Besuchern
Kosten Rezept: 6.72 €        Kosten Portion: 1.68 €
Qualität: Zutaten nach EU-Biorichtlinie (*)
 
 

Zutaten für 4 Portionen:

8 Eierca. 2.05 €
1 BundFrühlingszwiebelnca. 0.33 €
1 Knoblauchzeheca. 0.09 €
2 ELÖlca. 0.03 €
2 ELMandelstifteca. 0.19 €
1 TLKorianderca. 0.18 €
1 ELCurryca. 0.31 €
etwasChilipulverca. 0.07 €
300 gErbsen - frisch oder Tkca. 0.90 €
500 gTomatenca. 1.69 €
Salzca. 0.00 €
etwasZitronensaftca. 0.01 €
100 gsaure Sahneca. 0.22 €
1 ELSpeisestärkeca. 0.02 €
250 gNaturreisca. 0.62 €

Zubereitung:

Die Eier hart kochen, schälen und halbieren.

Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Mit der gepreßten Knoblauchzehe im Öl glasig dünsten. Die Erbsen dazugeben und schmoren lassen, die Mandelstifte hinzufügen und das Ganze mit Koriander, Chilipulver, Salz und Zitronensaft abschmecken.

Die Speisestärke in der sauren Sahne verrühren, in das Gemüse geben und kurz aufkochen lassen. Die Tomaten abziehen und unzerkleinert mit den Eierhälften in der Sauce heiß werden lassen.

Den Naturreis kochen und als Beilage, zusammen mit einem kleinen Salat der Saison, servieren.


Werbung/Advertising


(*) Wenn Sie beim Kochen von Eier-Gemüse-Pfanne Lebensmittel bevorzugen, die nach der EU-Biorichtlinie erzeugt wurden, so wird Ihnen z.B. gesetzlich garantiert, daß nur maximal 0,9% gentechnisch verändertes Material darin enthalten ist, sowie die Inhaltstoffe zu mindestens 95% aus Bio-Anbau stammen.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Chili - gemahlen  *   Curry  *   Eier - Größe M  *   Erbsen - grün  *   Frühlingszwiebeln  *   Knoblauch  *   Koriandersamen  *   Mandeln - Stifte  *   Pflanzenöl  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Sauerrahm  *   Speisestärke  *   Tomaten  *   Vollreis - Körner  *   Zitronensaft


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Eierspeise Gemüse Reis Sauerrahm Schweiz


Haben Sie diese Rezepte schon probiert?

Baka koro - Gebratener KohlBaka koro - Gebratener Kohl   4 Portionen
Preise: Discount: 1.60 €   EU-Bio: 1.64 €   Demeter: 2.89 €
Den Kohl waschen und in feine Streifen schneiden. Zwiebel und Knoblauch sehr fein hacken. Die Tomate in dünne Scheiben schneiden. Das Öl erhitzen und darin   
Bettsejersalat - Löwenzahnsalat auf saarländer ArtBettsejersalat - Löwenzahnsalat auf saarländer Art   1 Rezept
Preise: Discount: 1.10 €   EU-Bio: 1.41 €   Demeter: 1.45 €
Die Blätter in mundgerechte Stücke zupfen, waschen und eine Weile im Wasser liegen lassen. Damit wird bewirkt, dass die Bitterstoffe aus dem Löwenzahn gezogen   
Brezelknödel mit ChampignonsBrezelknödel mit Champignons   5 Portionen
Preise: Discount: 5.41 €   EU-Bio: 5.59 €   Demeter: 5.96 €
Für die Knödel die Laugenbrezeln in 1 cm große Würfel schneiden. Milch aufkochen, etwas abkühlen lassen und mit den verquirlten Eiern zu den Brezelwürfeln   
Appelgebak aus HollandAppelgebak aus Holland   1 Rezept
Preise: Discount: 4.05 €   EU-Bio: 4.34 €   Demeter: 4.94 €
Aus Butter, Mehl, Zucker (1), Milch, Ei, Salz und Zitronenschale einen Mürbeteig zubereiten und ruhen lassen. Die Äpfel schälen, in Scheiben schneiden und   
Adorfer Wachsstöckle aus SachsenAdorfer Wachsstöckle aus Sachsen   1 Rezept
Preise: Discount: 1.33 €   EU-Bio: 1.66 €   Demeter: 2.30 €
Die Menge der Zutaten in diesem Rezept ergibt ca. 30 Wachsstöckle. Mehl in eine Schüssel geben, eine Mulde eindrücken. Zerbröckelte Hefe mit 1 Teelöffel   


Mehr Info: