Werbung/Advertising

Menu
P

Rezept: Würziger Sauerbraten mit Lammfleisch


Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 6.92 Sterne von 26 Besuchern
Kosten: (noch) nicht vollständig, mindestens jedoch 2 €
Qualität: Konventionell hergestellte Lebensmittel (*)
 
 

Zutaten für 4 Portionen:

ACHTUNG!! Fleisch soll 
3Tage marinieren!! 
1 Lammkeule ohne Knochen 
1 Karotteca. 0.07 €
1 Stange(n)Lauchca. 0.60 €
2 Zwiebelnca. 0.09 €
1 Stange(n)Sellerie 
0.125 lEssigca. 0.05 €
0.5 lRotweinca. 0.65 €
1 Lorbeerblattca. 0.38 €
Pfefferkörner 
Rosmarin 
Wacholderbeeren 
kl.Bratfett 
50 gTomatenmarkca. 0.12 €
50 gMehlca. 0.02 €
Salzca. 0.00 €
schwarzer Pfeffer - frisch gemahlenca. 0.01 €

Zubereitung:

Karotte, Lauch, Zwiebeln und Sellerie putzen. Karotte schälen und in grosse Stücke teilen. Zwiebeln schälen und vierteln. Lauch und Sellerie grob stückeln. Das Gemüse in eine grosse Schüssel geben. Essig, Wein, Lorbeerblatt, Pfefferkörner, Rosmarin und Wacholderbeeren dazugeben und verrühren. Die Lammkeule in die Marinade legen und drei Tage ziehen lassen. Nach dem Marinieren die Lammkeule ohne die Marinade im Bräter in heissem Fett scharf anbraten. Das Fleisch, wenn es rundherum angebraten ist, herausnehmen. Marinadengemüse und Tomatenmark im gleichen Fett anrösten, mit Mehl bestäuben und mit der Marinade aufgiessen. Die Lammkeule hinzugeben und im auf 180oC vorgeheizten Backofen eine Stunde schmoren lassen. Anschleissen das Fleisch aus dem Bräter nehmen. Sauce passieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und heiss servieren.


Werbung/Advertising


(*) Für diese Version von Würziger Sauerbraten mit Lammfleisch werden bevorzugt Lebensmittel verwendet, die aus konventioneller Erzeugung stammen. Zudem ist ein günstiger Preis ein Auswahlkriterium.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Essig - Branntweinessig  *   Französischer Landrotwein  *   Knollensellerie  *   Lammkeule  *   Lorbeerblätter  *   Möhren (Karotten)  *   Pfeffer schwarz - ganz  *   Pflanzenfett in der Stange  *   Porree (Lauch)  *   Rosmarin - frisch  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Tomatenmark  *   Wacholderbeeren  *   Weizenmehl Type 405  *   Zwiebeln


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Deutschland Fleisch Lamm Mariniert Rotwein


Haben Sie diese Rezepte schon probiert?

KürbisplätzchenKürbisplätzchen   1 Rezept
Preise: Discount: 1.17 €   EU-Bio: 1.84 €   Demeter: 1.72 €
Kürbisfleisch stückig schneiden und mit etwas Wasser ca. 20-30 Minuten köcheln, bis es weich ist. Gut abtropfen lassen und pürieren. 250 g Kürbismasse   
Frittata mit Spargel und ZuckerschotenFrittata mit Spargel und Zuckerschoten   4 Portionen
Preise: Discount: 12.21 €   EU-Bio: 12.08 €   Demeter: 15.37 €
Den Spargel schälen und in mundgerecht Bissen schneiden. Die Zuckerschoten putzen. Beides zusammen in kochendem Salzwasser drei Minuten blanchieren. Mit einem   
PotthuckePotthucke   4 Portionen
Preise: Discount: 3.24 €   EU-Bio: 4.30 €   Demeter: 5.45 €
Rohe Kartoffeln reiben und auf einem Sieb abtropfen lassen, Gekochte Kartoffeln heiß durch eine Kartoffelpresse drücken Rohe und gekochte Kartoffeln mit Eiern,   
Zwiebel-Creme-Suppe mit SpeckZwiebel-Creme-Suppe mit Speck   4 Portionen
Preise: Discount: 2.25 €   EU-Bio: 2.16 €   Demeter: 3.62 €
Die Zwiebeln in Ringe schneiden. Den Speck würfeln und ausbraten. Zwiebelringe darin glasig werden lassen. Das heisse Wasser angiessen. Mit Salz und Zucker   
Altbier-BreezerAltbier-Breezer   1 Portion
Preise: Discount: 1.36 €   EU-Bio: 1.36 €   Demeter: 1.36 €
Die halbierten Kumquats in ein großes Caipirinha-Glas geben, weißen Rohrzucker dazu und das Ganze mit einem Stößel leicht andrücken. Zerstoßenes Eis   


Mehr Info: