Werbung/Advertising

Menu
P

Rezept: Mexikanisches Pfannengericht

Bild: Mexikanisches Pfannengericht - Zutaten
 © S. Troll mit Material von Jochen Herz
Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.83 Sterne von 6 Besuchern
Kosten: (noch) nicht vollständig, mindestens jedoch 7.35 €
Qualität: Konventionell hergestellte Lebensmittel (*)
 
 

Zutaten für 4 Portionen:

500 gSchweinenackenca. 4.00 €
200 gReisca. 0.20 €
250 gFleischtomatenca. 0.22 €
50 gMandeln - geschältca. 0.50 €
2 ELSultaninenca. 0.07 €
12 Schwarze Oliven 
3 Knoblauchzehenca. 0.12 €
2 mittelgr.Zwiebelnca. 0.09 €
4 ELOlivenölca. 0.11 €
0.5 lFleischbrüheca. 0.04 €
2 Bananenca. 0.45 €
1 gr.Avocadoca. 1.24 €
0.25 ELCayennepfefferca. 0.10 €
1 Prise(n)Nelkenpulverca. 0.07 €
1 Prise(n)Zimt - gemahlenca. 0.02 €
0.5 Zitrone - unbehandelt - den Saft davonca. 0.10 €
Pfeffer, weiß 
Salzca. 0.00 €

Zubereitung:

Die geschälten und gewürfelten Zwiebeln und den gepressten Knoblauch in dem Olivenöl andünsten. Das gewürfelte Fleisch dazugeben und von allen Seiten anbraten. Den Reis dazu tun und mit anrösten. Die Brühe hinzugeben und 20 Minuten dünsten. Die überbrühten, gehäuteten Tomaten achteln, mit den Sultaninen, Oliven und Mandeln unterheben und mit dem Nelkenpulver und dem Zimt würzen. Noch einmal gut erwärmen. Die geschälten Bananen und die geschälte und entkernte Avocado in Scheibchen schneiden und in die Pfanne geben. Nun Cayennepfeffer, den Zitronensaft zugeben und vorsichtig salzen.


Werbung/Advertising


(*) Für diese Version von Mexikanisches Pfannengericht werden bevorzugt Lebensmittel verwendet, die aus konventioneller Erzeugung stammen. Zudem ist ein günstiger Preis ein Auswahlkriterium.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Avocado - Sk  *   Bananen  *   Cayennepfeffer  *   Klare Fleischsuppe - Pulver  *   Knoblauch  *   Langkornreis   *   Mandeln ganz - geschält  *   Nelken gemahlen  *   Oliven schwarz, ohne Stein  *   Olivenöl kaltgepresst extra nativ  *   Pfeffer weiß - gemahlen  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Schweinenacken  *   Sultaninen ungeschwefelt  *   Tomaten - Fleischtomaten  *   Zimt, gemahlen (Ceylon)  *   Zitronen - unbehandelt  *   Zwiebeln


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Fleisch Frucht Gemüse Reis Schwein


Haben Sie diese Rezepte schon probiert?

Bayerische BockbiersuppeBayerische Bockbiersuppe   4 Portionen
Preise: Discount: 5.35 €   EU-Bio: 5.54 €   Demeter: 5.72 €
Die Zwiebel, die Möhren, der Rettich und die Kartoffeln werden geschält und mit dem gewaschenen Lauch und dem Sellerie kleingeschnitten in einen Suppentopf   
Herbstlicher BulghursalatHerbstlicher Bulghursalat   4 Portionen
Preise: Discount: 3.73 €   EU-Bio: 5.19 €   Demeter: 5.31 €
Bouillon aufkochen. Bulghur im Strahl hineingießen, 10 Minuten kochen, vom Feuer nehmen und 5 Minuten quellen lassen. Etwas auskühlen lassen, dabei mit einer   
Oster-Brioches mit Zitronen-Ingwer-HonigOster-Brioches mit Zitronen-Ingwer-Honig   1 Rezept
Preise: Discount: 3.03 €   EU-Bio: 3.32 €   Demeter: 4.21 €
Die Menge der Zutaten in diesem Rezept ergibt 12 Oster-Brioches. Zunächst einen Vorteig zubereiten. Dazu Mehl in eine Schüssel geben, eine Mulde eindrücken.   
Snert - Holländische Erbsensuppe Snert - Holländische Erbsensuppe    4 Portionen
Preise: Discount: 6.61 €   EU-Bio: 6.61 €   Demeter: 6.95 €
Die Erbsen waschen, über Nacht in kaltem Wasser einweichen und in der Flüssigkeit 60 Minuten kochen lassen. Lauch, Stauden- und Knollensellerie putzen und   
Überbackene Spargel-Schinken-RollenÜberbackene Spargel-Schinken-Rollen   4 Portionen
Preise: Discount: 17.96 €   EU-Bio: 15.16 €   Demeter: 33.17 €
Geschälten Spargel in kochendes Salzwasser mit Zucker und Butter geben. 10 Minuten vorkochen. Im Sieb ablaufen lassen und den Sud auffangen. Für die Soße die   


Mehr Info: