Menu
P

Äpfel im Schlafrock - Variation 1


Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.10 Sterne von 10 Besuchern
Kosten: (noch) nicht vollständig, mindestens jedoch 2.21 €
Qualität: Konventionell hergestellte Lebensmittel (*)
 
 

Zutaten für 1 Rezept:


Teig:
300 gMehl ca. 0.14 €
1 Pack.Backpulver ca. 0.03 €
70 gZucker ca. 0.06 €
2 Pack.Vanillezucker ca. 0.66 €
7 ELMilch lauwarmca. 0.07 €
7 ELÖl ca. 0.12 €
150 gQuark ca. 0.20 €
1 Zitrone, unbehandelt, Saft ca. 0.20 €
6 (-8) Äpfel (z. B. Boskop)  

Füllung wahlweise:
1 Handvoll Rosinen, in Rum eingelegt 
1 Handvoll Mandeln oder Nüsse grob erkleine 
3 ELSchokoaufstrich (Zimmertemperatur 
etwas erwärmen, damit die Masse flüssig wird) 

Ausserdem:
100 gMarzipanrohmasse zum Verschliessenca. 0.75 €

Dazu:
Vanillesosse  
1 Handvoll Rumrosinen  
1 Handvoll Nüsse, grob erkleinert 

Zubereitung:

Für den Teig Mehl und Backpulver in einer Rührschüssel vermischen.
Dann die übrigen Teigzutaten dazugeben und alles mit einem Holzlöffel
verrühren. Zum Schluss den Teig mit den Händen kneten. Er soll sich
elastisch anfühlen. Sollte er an den Händen kleben, noch etwas Mehl
einarbeiten. Den Teig beiseite stellen.

Die Äpfel waschen, abtrocknen und mit dem Apfelausstecher aus den
Äpfeln der Länge nach eine Röhre ausstechen. Dabei wird auch das
Kerngehäuse entfernt. Man soll durch den Apfel durchsehen können.
Das eine Ende jeden Apfels mit einem kleinen Stück Marzipanrohmasse
verschliessen und die Äpfel nach Belieben mit Rosinen und / oder
Nüssen oder mit Schokoaufstrich füllen. Dabei die Füllung etwas mit
dem Finger hineindrücken. Zum Schluss die noch freie Öffnung mit
einem Stück Marzipan verschliessen. Den Backofen auf 160 Grad Ober-
und Unterhitze vorheizen.

Den Teig kurz noch einmal durchkneten und in zwei Stücke teilen.
Das eine Teigstück auf einer bemehlten Arbeitsplatte dünn ausrollen.
Einen Apfel darauf setzen und mit einem Messer einen Teigkreis
drumherum ausschneiden. Der Durchmesser des Kreises muss gross genug
sein, um den Teig nach oben um den Apfel zu klappen und ihn ganz zu
bedecken. Eventuelle Lücken im Teig dabei etwas übereinanderziehen
und gut andrücken. So mit dem restlichen Teig und allen Äpfeln
verfahren. Die Äpfel im Schlafrock 35 bis 40 Minuten backen, bis die
Teighülle goldbraun aussieht.


(*) Für diese Version von Äpfel im Schlafrock - Variation 1 werden bevorzugt Lebensmittel verwendet, die aus konventioneller Erzeugung stammen. Zudem ist ein günstiger Preis ein Auswahlkriterium.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Backpulver - Päckchen  *   Marzipan-Rohmasse  *   Milch fettarm 1,5%  *   Pflanzenöl  *   Speisequark mager  *   Vanillezucker - echt - Päckchen  *   Weizenmehl Type 405  *   Zitronen - unbehandelt  *   Zucker - Raffinade


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Apfel Backen Gebäck Nachtisch Obst



Mehr Info: