Werbung/Advertising

Menu
P

Rezept: Geschnetzelte Kalbsnieren mit Kresse

Bild: Geschnetzelte Kalbsnieren mit Kresse - Zutaten
 © S. Troll mit Material von Jochen Herz
Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.27 Sterne von 30 Besuchern
Kosten Rezept: 16.62 €        Kosten Portion: 4.15 €
Qualität: Demeter oder vergleichbare Produkte (*)
 
 

Zutaten für 4 Portionen:

550 gKalbsnieren - geschnetzeltca. 7.25 €
40 gButterca. 0.40 €
30 gSchalotten - gehacktca. 0.03 €
Salzca. 0.00 €
schwarzer Pfeffer - frisch gemahlenca. 0.05 €

Als Garnitur:
kl.Gartenkressebouquetca. 0.25 €
Karottenjulienneca. 0.02 €

Für die Kressesauce:
50 mlWeißweinca. 0.18 €
120 mlweißer Kalbsfondca. 1.05 €
300 mlNoilly Pratca. 4.71 €
100 mlDoppelrahmca. 0.71 €
150 gGartenkresseca. 1.72 €
20 gButterca. 0.20 €
Salzca. 0.00 €
schwarzer Pfeffer - frisch gemahlenca. 0.05 €

Zubereitung:

Die geschnetzelten Kalbsnieren mit heißer Butter und gehackten Schalotten sautieren, mit Salz und Pfeffer würzen und sofort herausnehmen.

Reduktion von Weißwein und weißem Kalbsfond mit Noilly Prat parfümieren, reduzieren lassen und den Doppelrahm hinzufügen; die Gartenkresse dazu geben und gut durchkochen; mixen und durch ein Haarsieb passieren, mit Butter aufmontieren und abschmecken.

Die sautierten Kalbsnieren hinzufügen und servieren.


Werbung/Advertising


(*) Die Zubereitung von Geschnetzelte Kalbsnieren mit Kresse erfolgt hier mit Lebensmitteln, die nach den Standards von Verbänden wie Demeter, Bioland, Naturland etc. erzeugt wurden. Diese Standards erreichen im Minimum die EU-Richtlinie, gehen aber im Regelfall weit darüber hinaus.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Butter  *   Creme double  *   Fond - Kalb  *   Ital. Weißwein D.O.C. trocken  *   Kalbsnieren  *   Kresse - Päckchen  *   Möhren (Karotten)  *   Pfeffer schwarz - ganz  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Schalotten  *   Wermut - Noilly Prat


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Fleisch Innereien Kalb Kresse Niere Nose to Tail


Haben Sie diese Rezepte schon probiert?

HimbeerwolkenHimbeerwolken   1 Rezept
Preise: Discount: 1.47 €   EU-Bio: 1.60 €   Demeter: 1.97 €
Das Rezept ist cholesterinfrei und daher gut geeignet für Personen, die hierauf besonders achten müssen. Die Zutaten sind für ca. 40 Himbeerwölkchen   
Deutsches Beefsteak aus dem Jahr 1948Deutsches Beefsteak aus dem Jahr 1948   4 Portionen
Preise: Discount: 0.59 €   EU-Bio: 1.00 €   Demeter: 1.13 €
In den Jahren in und nach dem zweiten Weltkrieg herrschte Mangel an so gut wie allen Zutaten und Köche wie Hausfrauen waren beim Improvisieren sehr gefordert.   
Mangoldgemüse nach Johann LaferMangoldgemüse nach Johann Lafer   8 Portionen
Preise: Discount: 1.67 €   EU-Bio: 1.70 €   Demeter: 1.79 €
Mangold putzen und waschen. Stiele und Blätter trennen und getrennt in feine Streifen schneiden. Öl mit der Butter in der Pfanne erhitzen. Schalotten,    
Hochfeiner BierteigHochfeiner Bierteig   1 Rezept
Preise: Discount: 0.95 €   EU-Bio: 1.20 €   Demeter: 1.46 €
Mehl, Salz, Eier, Kirschwasser, Öl und die Eigelbe gut und glatt verrühren. Den Teig 100 Minuten stehen lassen. Dann das Eiweiß zu steifem Schnee schlagen und   
Frühlingsspaghetti - Variation 1Frühlingsspaghetti - Variation 1   2 Portionen
Preise: Discount: 6.17 €   EU-Bio: 8.12 €   Demeter: 10.56 €
Die Spargelstangen an den Enden um 1/3 kürzen und in etwa 1 cm dicke Stückchen schneiden; die Spargelköpfe ganz belassen. Falls frische Erbsen zur Verfügung   


Mehr Info: