Werbung/Advertising

Menu
P

Rezept: Asiatische Gemüsesuppe mit Tofu

Bild: Asiatische Gemüsesuppe mit Tofu - Zutaten
 © S. Troll mit Material von Jochen Herz
Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.42 Sterne von 52 Besuchern
Kosten Rezept: 9.47 €        Kosten Portion: 2.37 €
Qualität: Demeter oder vergleichbare Produkte (*)
 
 

Zutaten für 4 Portionen:

100 gTofuca. 0.45 €
0.5 BundKoriandergrünca. 1.65 €
5 ELSojasauceca. 0.25 €
2 ELSesamölca. 0.35 €
150 gUdon - breite japanische Weizennudelnca. 1.31 €
100 gZuckerschotenca. 1.33 €
100 gRettichca. 0.15 €
30 gfrischer Ingwerca. 0.09 €
2 Knoblauchzehenca. 0.18 €
1 BundFrühlingszwiebelnca. 0.33 €
150 gMöhrenca. 0.11 €
600 mlGemüsefondca. 2.99 €
1 ELHonig - evtl. mehrca. 0.14 €
2 ELReisessig - evtl. mehrca. 0.10 €
schwarzer Pfeffer - frisch gemahlenca. 0.05 €
Salzca. 0.00 €

Zubereitung:

Tofu in grobe Würfel schneiden. Korianderblätter abzupfen und fein hacken. Koriander mit 2 EL Sojasauce, 1 Ei, Sesamöl und Salz mischen und die Tofuwürfel darin marinieren. Nudeln nach Packungsanweisung kochen, abgießen, abschrecken und abtropfen lassen.

Zuckerschoten putzen und halbieren. Rettich schälen und in dünne Scheiben schneiden. Ingwer schälen und fein reiben. Knoblauch pellen und in Würfel schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, das Weiße und Hellgrüne in schräge Ringe schneiden. Möhren schälen und in dünne Scheiben schneiden.

Das restliche Sesamöl in einem Topf erhitzen, Ingwer und Knoblauch darin andünsten, mit Gemüsefond und 300 ml Wasser auffüllen. Das Gemüse dazugeben und 8-10 Minuten leise kochen lassen. Die Nudeln nach 5 Minuten dazugeben.

Die Suppe mit der restlichen Sojasauce, Honig, Essig, Salz und Pfeffer abschmecken. Tofu kurz vor dem Servieren in die Suppe geben.


Werbung/Advertising


(*) Die Zubereitung von Asiatische Gemüsesuppe mit Tofu erfolgt hier mit Lebensmitteln, die nach den Standards von Verbänden wie Demeter, Bioland, Naturland etc. erzeugt wurden. Diese Standards erreichen im Minimum die EU-Richtlinie, gehen aber im Regelfall weit darüber hinaus.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Bienenhonig Auslese  *   Fond - Gemüse  *   Frühlingszwiebeln  *   Ingwer - frisch  *   Knoblauch  *   Koriandergrün - Cilantro  *   Möhren (Karotten)  *   Pfeffer schwarz - ganz  *   Reisessig  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Sesamöl  *   Sojasauce - dunkel - Shoyu  *   Tofu  *   Udon - japanische Weizennudeln  *   weißer Rettich  *   Zuckerschoten (Kefen)


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Einfach Gemüse Suppe Tofu Vegetarisch


Haben Sie diese Rezepte schon probiert?

Zuppa di Scarola - Italienische EndiviensuppeZuppa di Scarola - Italienische Endiviensuppe   6 Portionen
Preise: Discount: 3.62 €   EU-Bio: 4.52 €   Demeter: 4.52 €
Die Hühnerbrühe in einem großen Topf erhitzen. Das Gemüse fein schneiden, die Streifen nochmals quer auf etwa 5 cm halbieren. Das Gemüse in die kochende   
Hauwauschi - Gefüllte arabische TeigtaschenHauwauschi - Gefüllte arabische Teigtaschen   4 Portionen
Preise: Discount: 4.18 €   EU-Bio: 5.15 €   Demeter: 10.19 €
Den https://www.schmecktundguenstig.de/rezept/31654/einfacher_hefeteig_grundrezept_kochen.php Hefeteig in acht Teile aufteilen und Fladen von 15cm Durchmesser   
Gabelspaghetti-RöstiGabelspaghetti-Rösti   2 Portionen
Preise: Discount: 3.81 €   EU-Bio: 4.15 €   Demeter: 4.29 €
Die Gabelspaghetti nach Packungsanweisung in 2-3 Liter kochendem Wasser al dente garen. Eier, Quark und Speisestärke gut verrühren. Gabelspaghetti unterheben.   
Nudelauflauf mit VogelbeerenNudelauflauf mit Vogelbeeren   4 Portionen
Preise: Discount: 6.99 €   EU-Bio: 7.16 €   Demeter: 7.80 €
Vogelbeeren von den Stielen streifen. Beeren in kochendes Wasser geben und einmal aufkochen lassen. Über einem Sieb abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken.   
Faschingskrapfen - Variation 1Faschingskrapfen - Variation 1   1 Rezept
Preise: Discount: 1.48 €   EU-Bio: 1.72 €   Demeter: 2.04 €
Fett, Zucker, Salz und ganze Eier recht schaumig rühren. Mehl, Speisestärke und gesiebtes Backpulver dazurühren. Von dem Teig mit einem Esslöffel längliche   


Mehr Info: