Menu
P

Rezept: Asiatischer Eintopf


Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.37 Sterne von 62 Besuchern
Kosten: (noch) nicht vollständig, mindestens jedoch 9.75 €
Qualität: Demeter oder vergleichbare Produkte (*)
 
 

Zutaten für 4 Portionen:

150 gMöhrenca. 0.11 €
100 gBroccolica. 0.61 €
50 gIngwerca. 0.15 €
2 Stange(n)Zitronengrasca. 0.93 €
2 Rote Chilischoten 
2 Grüne Chilischoten 
400 mlKokosmilchca. 1.99 €
800 mlGeflügelfondca. 3.98 €
4 Kaffirblätter 
1 BundFrühlingszwiebelnca. 0.33 €
80 gShiitake-Pilzeca. 1.53 €
4 ELÖlca. 0.07 €
2 Maispoulardenbrüste (mit - Haut; à 180 g) 
4 Riesengarnelen (ohne - Schale, küchenfertig; 30 g) 
schwarzer Pfeffer - frisch gemahlenca. 0.05 €
Salzca. 0.00 €

Zubereitung:

1. Möhren schälen, längs halbieren und schräg in 1/2 cm breite Stücke schneiden. Broccoliröschen abschneiden, Stiele schälen, längs halbieren und in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Ingwer schälen und in dünne Scheiben schneiden. Zitronengras putzen und in 1-2 mm breite Scheiben schneiden. Jeweils 1 rote und grüne Chilischote längs halbieren, entkernen und quer in 1-2 mm breite Streifen schneiden und beiseite stellen.

2. Kokosmilch und Fond aufkochen. Möhren, Broccoli, Ingwer, Zitronengras, Kaffirblätter und restliche ganze Chilischoten zugeben. Bei mittlerer Hitze 15 Minuten kochen lassen.

3. Inzwischen Frühlingszwiebeln putzen, das Weisse und Hellgrüne schräg in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Pilzstiele entfernen, Pilze putzen, grosse Pilze halbieren. Nach 10 Minuten Frühlingszwiebeln und Pilze zur Suppe geben.

4. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Poulardenbrüste darin bei mittlerer Hitze von jeder Seite 5-6 Minuten goldbraun braten. Nach 4 Minuten die Garnelen zugeben und mitbraten. Poulardenbrust und Garnelen mit Salz und Pfeffer würzen.

5. Geflügel quer in 2-3 cm breite Scheiben schneiden.

Mit den Garnelen in die Suppe geben und mit Chilistreifen bestreuen.

: Zubereitungszeit 1:10 Stunden : Pro Portion 29 g E, 36 g F, 10 g KH = 482 kcal (2019 kj)



(*) Die Zubereitung von Asiatischer Eintopf erfolgt hier mit Lebensmitteln, die nach den Standards von Verbänden wie Demeter, Bioland, Naturland etc. erzeugt wurden. Diese Standards erreichen im Minimum die EU-Richtlinie, gehen aber im Regelfall weit darüber hinaus.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Brokkoli  *   Fond - Geflügel  *   Frühlingszwiebeln  *   Ingwer - frisch  *   Kokosmilch  *   Möhren (Karotten)  *   Peperoni - Chilies  *   Pfeffer schwarz - ganz  *   Pflanzenöl  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Shiitake  *   Zitronengras - frisch


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Eintopf



Mehr Info: