Werbung/Advertising

Menu
P

Rezept: Hack-Curry

Bild: Hack-Curry - Zutaten
 © S. Troll mit Material von Jochen Herz
Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 6.61 Sterne von 23 Besuchern
Kosten Rezept: 9.47 €        Kosten Portion: 2.37 €
Qualität: Konventionell hergestellte Lebensmittel (*)
 
 

Zutaten für 4 Portionen:

400 gSalatgurkeca. 0.39 €
1 TLSalzca. 0.00 €
300 gMöhrenca. 0.19 €
375 mlGemüsebrüheca. 0.03 €
2 Zwiebelnca. 0.09 €
1 Knoblauchzeheca. 0.04 €
500 gHackfleisch - gemischtca. 5.98 €
2 ELÖlca. 0.03 €
3 ELCurryca. 0.94 €
150 gSahnejoghurtca. 0.42 €
3 ELSaucenbinder - hellca. 0.15 €
150 gErbsen - Tiefkühlwareca. 0.40 €
schwarzer Pfeffer - frisch gemahlenca. 0.01 €
1 Prise(n)Zuckerca. 0.00 €
2 ELZitronensaftca. 0.07 €
0.5 BundPetersilie - grob gehacktca. 0.36 €
Basmati-Reisca. 0.35 €

Zubereitung:

Salatgurke schälen, längs halbieren, entkernen und in halbe Scheiben schneiden, mit Salz bestreuen und in einem Sieb 20 Minuten abtropfen lassen. Möhren schälen, in Scheiben schneiden, in der kochenden Brühe 5 Minuten garen, abgießen, die Brühe auffangen.

Zwiebeln und Knoblauch schälen, fein hacken. Hack im heißen Fett krümelig und braun anbraten. Zwiebeln, Knoblauch und 2/3 Curry kurz mit anschwitzen, mit der Brühe ablöschen. Joghurt und Saucenbinder verrühren, dazugeben und aufkochen. Erbsen, Möhren und gut ausgedrückte Gurken dazugeben, 3 Minuten leicht kochen lassen. Mit Salz, Pfeffer, einer Prise Zucker, Zitronensaft und restlichem Curry abschmecken, mit Petersilie bestreuen.

Zwischendurch Basmatireis kochen.


Werbung/Advertising


(*) Für diese Version von Hack-Curry werden bevorzugt Lebensmittel verwendet, die aus konventioneller Erzeugung stammen. Zudem ist ein günstiger Preis ein Auswahlkriterium.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Basmati-Reis / Duftreis  *   Curry  *   Erbsen - TK  *   Gemüsebrühe - Pulver  *   Hackfleisch gemischt  *   Knoblauch  *   Möhren (Karotten)  *   Petersilie - frisch, glatt  *   Pfeffer schwarz - ganz  *   Pflanzenöl  *   Sahnejoghurt - 10% Fett - natur  *   Salatgurken  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Saucenbinder - hell  *   Zitronensaft  *   Zucker - Raffinade  *   Zwiebeln


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Fleisch Gemüse Hack


Haben Sie diese Rezepte schon probiert?

Aal nach römischer ArtAal nach römischer Art   4 Portionen
Preise: Discount: 42.95 €   EU-Bio: 42.93 €   Demeter: 43.16 €
Aale ausnehmen, häuten, waschen. Abtrocknen und in Stücke schneiden. Mit Salz und Pfeffer einreiben. Mit Zitronensaft beträufeln, ziehen lassen. Zwiebel   
Germknödel auf österreichische ArtGermknödel auf österreichische Art   1 Rezept
Preise: Discount: 3.17 €   EU-Bio: 3.80 €   Demeter: 4.53 €
Die Menge der Zutaten in diesem Rezept ergibt ca. 10 Germknödel. Die Hefe mit Milch und etwas Zucker zum Vorteig anstellen. Aufgehen lassen und alle Zutaten zu   
Zucchetti-Flan mit TomatensauceZucchetti-Flan mit Tomatensauce   4 Portionen
Preise: Discount: 7.29 €   EU-Bio: 10.48 €   Demeter: 10.57 €
Backofen auf 220 Grad vorheizen. Zuchetti gut abwaschen und ganz zehn Minuten in Wasser kochen. Brot würfeln. Zucchetti in grobe Stücke schneiden. Dann   
Vanille-Sahne-LikörVanille-Sahne-Likör   1 Rezept
Preise: Discount: 12.31 €   EU-Bio: 12.16 €   Demeter: 12.16 €
Die Vanilleschoten aufschneiden und das Mark herauskratzen. Das Vanillemark in ein Schälchen geben. Die Sahne mit den Vanilleschoten und den Mandeln aufkochen,   
Gefüllte Teigtaschen - GözlemeGefüllte Teigtaschen - Gözleme   4 Portionen
Preise: Discount: 3.20 €   EU-Bio: 3.17 €   Demeter: 3.44 €
Mehl mit Salz in eine Schüssel sieben. Das Wasser rasch unterarbeiten und alles zu einem glatten, weichen Teig verkneten. Daraus 12 Bällchen formen, diese auf   


Mehr Info: