Werbung/Advertising

Menu
P

Rezept: Bärlauch-Mangold-Pfannkuchen

Bild: Bärlauch-Mangold-Pfannkuchen - Zutaten
 © S. Troll mit Material von Jochen Herz
Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.15 Sterne von 68 Besuchern
Kosten Rezept: 7.77 €        Kosten Portion: 1.94 €
Qualität: Zutaten nach EU-Biorichtlinie (*)
 
 

Zutaten für 4 Portionen:

250 gWeizen - fein gemahlenca. 0.29 €
1 TL Salzca. 0.00 €
schwarzer Pfeffer - frisch gemahlenca. 0.01 €
50 mlButtermilchca. 0.08 €
2 ELOlivenöl - kaltgepresstca. 0.15 €
3 Eierca. 0.77 €

Für die Füllung:
800 gMangoldca. 1.99 €
200 gBärlauchca. 2.37 €
3 ELOlivenöl - kaltgepresstca. 0.23 €
125 mlWasserca. 0.00 €
Kräutersalzca. 0.07 €
120 gBergkäseca. 1.04 €

Für die Sauce:
375 mlGemüsebrüheca. 0.07 €
200 gSchlagsahneca. 0.69 €
2 ELWeizen - fein gemahlenca. 0.03 €
Salzca. 0.00 €
Muskatnussca. 0.02 €

Zubereitung:

Für die Pfannkuchen das Mehl mit Salz, Pfeffer und Buttermilch zu einem glatten, dünnflüssigen Teig verrühren und 1/2 Stunde quellen lassen.

Gewaschenes Gemüse in dünne Streifen schneiden. In Olivenöl und Wasser erst Mangoldstiele drei Minuten dünsten, dann Mangoldblätter zugeben und weitere sechs bis acht Minuten garen. Bärlauchblätter zufügen und zusammenfallen lassen. Gemüse mit Kräutersalz würzen. Kochflüssigkeit abgießen und für die Soße beiseite stellen.

Backrohr auf 100 Grad vorheizen.

In den Pfannkuchenteig Öl und Eier rühren. In beschichteter Pfanne, ohne Fettzugabe, möglichst dünne Pfannkuchen ausbacken. Jeweils nach dem Backen auf einen Teller heben, mit etwas Gemüsefülle bestreichen, aufrollen und nebeneinander in eine feuerfeste Form legen. Im 100 Grad warmen Backrohr zugedeckt warmstellen.

Gemüsekochwasser auf 375 ml auffüllen und zum Kochen bringen. Mehl in der Sahne glattrühren und die Soße damit binden. Mit Salz und Muskat abschmecken und die Pfannkuchen damit überziehen. Mit geriebenem Käse bestreuen und bei 250 Grad Oberhitze noch zehn Minuten überbacken.


Werbung/Advertising


(*) Wenn Sie beim Kochen von Bärlauch-Mangold-Pfannkuchen Lebensmittel bevorzugen, die nach der EU-Biorichtlinie erzeugt wurden, so wird Ihnen z.B. gesetzlich garantiert, daß nur maximal 0,9% gentechnisch verändertes Material darin enthalten ist, sowie die Inhaltstoffe zu mindestens 95% aus Bio-Anbau stammen.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Bärlauch  *   Bergkäse  *   Buttermilch  *   Eier - Größe M  *   Gemüsebrühe - Pulver  *   Kräutersalz  *   Mangold  *   Muskatnuss - gemahlen  *   Olivenöl kaltgepresst extra nativ  *   Pfeffer schwarz - ganz  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Schlagsahne  *   Wasser  *   Weizenkörner


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Eierspeise Gemüse Mangold Pikant Sommer


Haben Sie diese Rezepte schon probiert?

AndiviestamppotAndiviestamppot   1 Rezept
Preise: Discount: 6.81 €   EU-Bio: 7.46 €   Demeter: 8.64 €
Die Kartoffeln schälen, waschen und kochen. Die Endivien- oder Friseeköpfe waschen, trockenschleudern und in schmale Streifen schneiden. Die Zwiebel schälen und   
Anis-MeringuesAnis-Meringues   1 Rezept
Preise: Discount: 1.84 €   EU-Bio: 1.81 €   Demeter: 1.81 €
Die Menge der Zutaten in diesem Rezept ergibt ca. 36 Anis-Meringues. Eiweiß mit Salz schaumig schlagen. Zucker nach und nach einrieseln lassen und zu einem   
Nudeln mit SchmandNudeln mit Schmand   4 Portionen
Preise: Discount: 3.25 €   EU-Bio: 3.34 €   Demeter: 3.51 €
Spiralnudeln in Salzwasser kochen. Speck in Öl auslassen, gewürfelte Zwiebeln dazu und andünsten. Nach Geschmack die in kleine Stifte geschnittene   
Cajun-MaisbrotCajun-Maisbrot   9 Portionen
Preise: Discount: 1.57 €   EU-Bio: 1.68 €   Demeter: 1.97 €
Ofen auf 200 Grad C vorheizen. Eine quadratische Form von 20 cm Grösse dünn mit Butter einfetten. In einer mittelgrossen Schüssel alle trockenen Zutaten   
Geflügelleber mit SelleriepüreeGeflügelleber mit Selleriepüree   2 Portionen
Preise: Discount: 1.92 €   EU-Bio: 1.88 €   Demeter: 2.83 €
Sellerie schälen, waschen und grob würfeln. Mit der in zwei Hälften geschnittenen Zitrone in kochendes Salzwasser geben und weichkochen. Kochflüssigkeit   


Mehr Info: