Werbung/Advertising

Menu
P

Rezept: Zwiebelkuchen mit Melde

Bild: Zwiebelkuchen mit Melde - Zutaten
 © S. Troll mit Material von Jochen Herz
Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 8.50 Sterne von 2 Besuchern
Kosten Rezept: 6 €
Qualität: Konventionell hergestellte Lebensmittel (*)
 
 

Zutaten für 1 Rezept:

30 gBackhefe - frischca. 0.11 €
300 gButtermilch - oder Joghurtca. 0.17 €
350 gWeizen - fein gemahlenca. 0.40 €
150 gRoggen - fein gemahlenca. 0.20 €
2 TLKümmelca. 0.27 €
2 TLKorianderca. 0.36 €
1 TLSalzca. 0.00 €
50 gButterca. 0.46 €

Für den Belag:
400 gZwiebelnca. 0.28 €
400 gMelde - Wild- oder Gartenmeldeca. 0.00 €
60 gButterca. 0.55 €
4 ELWasserca. 0.00 €
2 TLGemüsebrühe - (Instant)ca. 0.04 €
1 TLCurryca. 0.11 €
2 TLMajoran - getrocknetca. 0.20 €
3 TLThymian - frischca. 0.16 €
schwarzer Pfeffer - frisch gemahlenca. 0.01 €
250 gAllgäuer Emmentaler - geriebenca. 1.59 €

Für den Guß:
4 Eierca. 0.68 €
200 gCrème fraîcheca. 0.75 €
0.5 TLKräutersalzca. 0.05 €

Zubereitung:

Die Hefe in der Milch auflösen. Den Weizen und den Roggen zusammen mit dem Kümmel und Koriander fein mahlen. 2/3 des Mehls unter die Hefemilch rühren.

Die Butter zerlassen und lauwarm mit dem Salz unter den Teig arbeiten. Restliches Mehl zugeben und mit der Küchenmaschine so lange kneten, bis sich der Teig von der Schüssel löst. Dann zugedeckt 30-40 Minuten gehen lassen, bis der Teig sein Volumen fast verdoppelt hat.

Inzwischen die Zwiebeln schälen und in feine Streifen schneiden. Von großen Melde-Pflanzen die Blätter abzupfen, jüngere (die Stängel sind nicht verholzt bwz. faserig) ganz verwenden und grob hacken. Die Zwiebelstreifen in der Butter glasig dünsten. Die Melde, Wasser und die gekörnte Gemüsebrühe dazugeben und vermengen. Bei geschlossenem Deckel ca. 5 Minuten weiter dünsten, bis die Melde zusammenfällt. Curry und die Kräuter unterrühren und mit schwarzem Pfeffer kräftig abschmecken.

Den Teig nochmals kurz durchkneten und auf einem gefettetem Backblech ausrollen. Die Hälfte des geriebenen Käses darauf streuen. Das Gemüse darauf verteilen. Den restlichen Käse darüber streuen.

Die Zutaten für den Guß verquirlen und über den Käse gießen.

Den Melde-Zwiebelkuchen auf die unterste Leiste des kalten Backofens schieben und bei 200°C ca. 40 Minuten backen.

Dazu noch einen frischen Salat der Saison und das Mahl ist perfekt.


Werbung/Advertising


(*) Für diese Version von Zwiebelkuchen mit Melde werden bevorzugt Lebensmittel verwendet, die aus konventioneller Erzeugung stammen. Zudem ist ein günstiger Preis ein Auswahlkriterium.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Butter  *   Buttermilch  *   Crème fraîche  *   Curry - mild  *   Eier - Größe M  *   Emmentaler - gerieben  *   Frischhefe  *   Gemüsebrühe - Pulver  *   Kümmel ganz  *   Koriandersamen  *   Kräutersalz  *   Majoran - gerebelt  *   Melde  *   Pfeffer schwarz - ganz  *   Roggen - Körner  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Thymian - Bund  *   Wasser  *   Weizenkörner  *   Zwiebeln


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Backen Deutschland Melde Pikant Vegetarisch Vollwert Wildgemüse Wildkräuter Zwiebel


Haben Sie diese Rezepte schon probiert?

Antipasto mit SpinatAntipasto mit Spinat   4 Portionen
Preise: Discount: 2.57 €   EU-Bio: 3.15 €   Demeter: 3.19 €
Die Weinbeeren in lauwarmem Wasser quellen lassen. Den Spinat waschen, erlesen und die groben Stiele entfernen. Knoblauch und Petersilie fein hacken. Die   
Upside-Down-Cake mit FeigenUpside-Down-Cake mit Feigen   8 Portionen
Preise: Discount: 11.72 €   EU-Bio: 11.58 €   Demeter: 12.52 €
Den Backofen auf 160 Grad vorheizen. Für die Sauce Butter in einem Topf aufschäumen lassen, vom Feuer nehmen und den Rohrzucker einrühren. Eine 20 cm große   
Rotkohl mit KastanienRotkohl mit Kastanien   4 Portionen
Preise: Discount: 3.39 €   EU-Bio: 3.41 €   Demeter: 5.38 €
Vom Rotkohl die schlechten äußeren Blätter entfernen, den Kohl vierteln, den Strunk keilförmig herausschneiden und die Kohlviertel hobeln oder in feine   
SuppenbiskuitSuppenbiskuit   1 Rezept
Preise: Discount: 1.05 €   EU-Bio: 1.24 €   Demeter: 1.47 €
Butter schaumig rühren, Eigelb, Mehl und Schnee abwechselnd leicht unterziehen. In eine mit Butter bestrichene Kapselform füllen, backen, nach dem Erkalten   
Gefüllte Maispfannkuchen mit PilzragoutGefüllte Maispfannkuchen mit Pilzragout   4 Portionen
Preise: Discount: 4.19 €   EU-Bio: 4.62 €   Demeter: 4.86 €
Maiskörner abtropfen lassen. Mehl und Eier glatt rühren, Maiskörner und Estragon beigeben und alles fein pürieren. Mit Salz , Pfeffer und Muskat abschmecken,   


Mehr Info: