Werbung/Advertising

Menu
P

Rezept: Früchtekuchen

Bild: Früchtekuchen - Zutaten
 © S. Troll mit Material von Jochen Herz
Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.46 Sterne von 110 Besuchern
Kosten: (noch) nicht vollständig, mindestens jedoch 6.91 €
Qualität: Zutaten nach EU-Biorichtlinie (*)
 
 

Zutaten für 8 Portionen:

250 gButterca. 1.79 €
175 gBrauner Zuckerca. 0.45 €
1 Prise(n)Salzca. 0.00 €
1 Eica. 0.26 €
3 Eigelbca. 0.25 €
1 TLZimt - gestrichenca. 0.34 €
1 Prise(n)Muskatblüte - gemahlenca. 0.08 €
400 gMehlca. 0.18 €
1 Pack.Backpulverca. 0.03 €
7 ELOrangensaftca. 0.07 €
100 gBelegkirschenca. 1.09 €
50 gKandierte Ananas 
1 Orange - die abgeriebene Schale davonca. 0.28 €
150 gRosinenca. 0.83 €
100 gOrangeatca. 0.59 €
100 gZitronatca. 0.49 €
150 gPuderzuckerca. 0.20 €
1 ELWasserca. 0.00 €

Zubereitung:

Fett schaumig rühren und Zucker und Salz unterrühren. Nach und nach Ei und Eigelbe zugeben und cremig schlagen, dann mit Zimt und Muskatblüte würzen. Mehl und Backpulver mischen, au die Fettmasse sieben und unterrühren. 6 EL Orangensaft unterrühren.

Belegkirschen vierteln, kandierte Ananas würfeln. Geriebene Orangenschale, Rosinen, Orangeat, Zitronat, geviertelte Belegkirschen und Ananas mischen und gleichmässig unter den Teig rühren.

Springform (24 cm Durchmesser) einfetten. Eine leere Dose (ca. 6 cm Durchmesser) einfetten, mit getrockneten Hülsenfrüchten füllen und in die Mitte der Springform setzen. Teig einfüllen. Oberfläche mit einem feuchten Löffelrücken glattstreichen und die Dose eventuell in die Mitte rücken.

Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad 60-70 Minuten backen. Nach der Hälfte der Backzeit den Kuchen mit Pergamentpapier abdecken. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Dose vom Teig mit einem langen spitzen Messer lösen und aus der Mitte entfernen. Puderzucker, 1 EL Orangensaft und Wasser zu einem dickflüssigen Guß verrühren und über den Kuchen gießen. Übrige Belegkirschen daraufsetzen.


Werbung/Advertising


(*) Wenn Sie beim Kochen von Früchtekuchen Lebensmittel bevorzugen, die nach der EU-Biorichtlinie erzeugt wurden, so wird Ihnen z.B. gesetzlich garantiert, daß nur maximal 0,9% gentechnisch verändertes Material darin enthalten ist, sowie die Inhaltstoffe zu mindestens 95% aus Bio-Anbau stammen.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Backpulver - Päckchen  *   Belegkirschen  *   Brauner Zucker  *   Butter  *   Eier - Größe M  *   Eier - halb  *   Muskatblüte - gemahlen  *   Orangeat  *   Orangen - unbehandelt  *   Orangensaft  *   Puderzucker / Staubzucker  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Sultaninen ungeschwefelt  *   Wasser  *   Weizenmehl Type 405  *   Zimt, gemahlen (Ceylon)  *   Zitronat


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Backen Frucht Kuchen Rührteig


Haben Sie diese Rezepte schon probiert?

Glasierte SteckrübenGlasierte Steckrüben   4 Portionen
Preise: Discount: 2.03 €   EU-Bio: 2.00 €   Demeter: 2.11 €
Die Rüben in einen großen Topf geben, mit kaltem Wasser bedecken und zum Kochen bringen. Den Topf halb zudecken und die Rüben 8 bis 15 Minuten leicht köcheln   
Basler LachsBasler Lachs   4 Portionen
Preise: Discount: 10.27 €   EU-Bio: 25.43 €   Demeter: 25.94 €
Zwiebeln schälen und in dünne Ringe schneiden. Butter (1) in einer Bratpfanne erwärmen und die Zwiebelringe darin rösten, bis sie weich und schön braun sind.   
Karamelbonbons mit BucheckernKaramelbonbons mit Bucheckern   1 Rezept
Preise: Discount: 1.25 €   EU-Bio: 1.10 €   Demeter: 1.45 €
Wer selbst schon einmal Bucheckern gesammelt und verarbeitet hat, weiß die Arbeit, die hinter 300 g geschälten Bucheckern steckt, zu schätzen und wird diese   
Blindhuhn nach rheinischer ArtBlindhuhn nach rheinischer Art   4 Portionen
Preise: Discount: 4.55 €   EU-Bio: 4.91 €   Demeter: 5.44 €
Die eingeweichten Bohnen mit dem Speck aufsetzen, eine halbe Stunde bei milder Hitze kochen, dann die gewürfelten Möhren und kleingeschnittenen grünen Bohnen,   
Ostpreussischer GlumsfladenOstpreussischer Glumsfladen   1 Rezept
Preise: Discount: 4.18 €   EU-Bio: 7.12 €   Demeter: 7.89 €
Dieses Rezept ergibt ca. 20 Stück leckeren Kuchen. Mehl in die Backschüssel geben, eine Vertiefung eindrücken, Hefe hineinbröckeln, mit etwas Mehl, Zucker und   


Mehr Info: