Menu
P

Schweinebraten, im Schnellkochtopf zubereitet


Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.32 Sterne von 429 Besuchern
Kosten Rezept: 9.37 €
Qualität: Demeter oder vergleichbare Produkte (*)
 
 

Zutaten für 1 Rezept:

1 kgSchweinenacken ca. 8.00 €
Salz ca. 0.00 €
Pfeffer ca. 0.02 €
Thymian gerebeltca. 0.04 €
Basilikum gerebeltca. 0.01 €
3 ELSpeiseöl ca. 0.05 €
2 mittelgr.Zwiebeln ca. 0.12 €
3 mittelgr.Tomaten ca. 0.96 €
100 mlRotwein ca. 0.13 €
20 gWeizenmehl ca. 0.03 €
2 ELWasser ca. 0.00 €

Zubereitung:

Das Fleisch unter Wasser abspülen, trockentupfen und mit Salz, Pfeffer, Thymian und Basilikum einreiben. Das Öl im Schnellkochtopf erhitzen und das Fleisch von allen Seiten darin anbraten. Zwiebeln schälen, vierteln, Tomaten vierteln, beides zu dem Fleisch geben und kurz mitbraten lassen. Rotwein hinzufügen, den Schnellkochtopf schliessen und 45 Min. garen lassen. Anschliessend das Mehl mit dem Wasser verrühren, die Sosse damit binden und mit Salz und Pfeffer abschmecken.


(*) Die Zubereitung von Schweinebraten, im Schnellkochtopf zubereitet erfolgt hier mit Lebensmitteln, die nach den Standards von Verbänden wie Demeter, Bioland, Naturland etc. erzeugt wurden. Diese Standards erreichen im Minimum die EU-Richtlinie, gehen aber im Regelfall weit darüber hinaus.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Basilikum - frisch  *   Französischer Landrotwein  *   Pfeffer schwarz, gemahlen  *   Pflanzenöl  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Schweinenacken  *   Thymian  *   Tomaten  *   Wasser  *   Weizenmehl Type 405  *   Zwiebeln


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Deutschland Fleisch Rotwein Schwein Tomate



Mehr Info: