Werbung/Advertising

Menu
P

Rezept: Aal süß-sauer

Bild: Aal süß-sauer - Zutaten
 © S. Troll mit Material von Jochen Herz
Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.49 Sterne von 124 Besuchern
Kosten Rezept: 26.95 €        Kosten Portion: 13.48 €
Qualität: Zutaten nach EU-Biorichtlinie (*)
 
 

Zutaten für 2 Portionen:

500 gAalca. 24.89 €
3 Schalotten - fein gewürfeltca. 0.07 €
0.25 lWeißweinca. 0.89 €
2 ELApfelessigca. 0.17 €
0.25 Lauchca. 0.15 €
1 Karotteca. 0.09 €
1 ELKoriander - geschrotetca. 0.36 €
Zitrone - unbehandelt - etwas abgeriebene Schale davonca. 0.06 €
2 ELOrangensaftca. 0.02 €
0.25 BundPetersilie - fein gehacktca. 0.18 €
0.5 ELMehlca. 0.00 €
0.5 ELweiche Butterca. 0.04 €
schwarzer Pfeffer - frisch gemahlenca. 0.01 €
Salzca. 0.00 €
Zuckerca. 0.01 €

Zubereitung:

Vom Aal die Haut abziehen, falls dies vom Fischhändler nicht bereits gemacht wurde, innen und außen gut waschen, in ca. 5 cm lange Stücke schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen.

In einem Topf die Schalotten anschwitzen, mit Weißwein und Essig aufgießen und die Aalstücke darin ca. 10 Minuten bei geringer Hitze dünsten. Dann einen Deckel auf den Topf geben und nochmals ca. 10 Minuten dünsten.

In der Zwischenzeit Lauch und Karotte in feine Streifen schneiden.

Die Aalstücke herausnehmen und das Fleisch von der Mittelgräte lösen.

Gemüsestreifen, Koriander, etwas Zitronenschale, Orangensaft und Petersilie unter die Sauce mischen. Die Sauce mit Mehlbutter binden, mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken und kurz durchkochen.

Die Aalstücke wieder in die Sauce geben und anrichten. Dazu Salzkartoffeln servieren.


Werbung/Advertising


(*) Wenn Sie beim Kochen von Aal süß-sauer Lebensmittel bevorzugen, die nach der EU-Biorichtlinie erzeugt wurden, so wird Ihnen z.B. gesetzlich garantiert, daß nur maximal 0,9% gentechnisch verändertes Material darin enthalten ist, sowie die Inhaltstoffe zu mindestens 95% aus Bio-Anbau stammen.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Aal - küchenfertig  *   Butter  *   Essig - Apfelessig  *   Ital. Weißwein D.O.C. trocken  *   Koriandersamen  *   Möhren (Karotten)  *   Orangensaft  *   Petersilie - frisch, glatt  *   Pfeffer schwarz - ganz  *   Porree (Lauch)  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Schalotten  *   Weizenmehl Type 405  *   Zitronen - unbehandelt  *   Zucker - Raffinade


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Aal Fisch Hauptspeise


Haben Sie diese Rezepte schon probiert?

Dreifarbige RübenterrineDreifarbige Rübenterrine   1 Rezept
Preise: Discount: 1.90 €   EU-Bio: 1.98 €   Demeter: 2.02 €
Die Zutaten reichen für eine Kastenform von 1,5-2 Liter Inhalt. Das Gemüse schälen, in Würfel schneiden und jede Sorte für sich in wenig Salzwasser gar   
Rosen-SorbetRosen-Sorbet   6 Portionen
Preise: Discount: 3.77 €   EU-Bio: 3.77 €   Demeter: 3.77 €
Die Blüten müssen von Rosen sein, die garantiert nicht chemisch behandelt wurden. Für die Berechnung nehmen wir Blütenblätter aus dem eigenen Garten. Wer   
Apfelrisotto mit ZiegenkäseApfelrisotto mit Ziegenkäse   4 Portionen
Preise: Discount: 5.28 €   EU-Bio: 5.36 €   Demeter: 5.55 €
Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. In der warmen Butter (1) hellgelb dünsten. Den Reis beifügen und kurz mitrösten. Den Apfelwein dazugießen.   
Putenpfanne mit BaconPutenpfanne mit Bacon   4 Portionen
Preise: Discount: 6.45 €   EU-Bio: 19.75 €   Demeter: 18.79 €
Fleisch trockentupfen und würfeln. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Stücke schneiden. Tomaten putzen und halbieren. Reis in kochendem Salzwasser bei   
Apfel-Matjes-Tatar Apfel-Matjes-Tatar    4 Portionen
Preise: Discount: 2.22 €   EU-Bio: 2.47 €   Demeter: 2.55 €
Matjes sehr fein würfeln. Zwiebel schälen und fein würfeln. Gewürzgurke ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Kapern abtropfen lassen. Apfel waschen,   


Mehr Info: