Werbung/Advertising

Menu
P

Rezept: Kräuterquark in Backkartoffeln

Bild: Kräuterquark in Backkartoffeln - Zutaten
 © S. Troll mit Material von Jochen Herz
Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 6.88 Sterne von 8 Besuchern
Kosten Rezept: 3.78 €        Kosten Portion: 0.95 €
Qualität: Konventionell hergestellte Lebensmittel (*)
 
 

Zutaten für 4 Portionen:

4 gr.Ofenkartoffeln - a 350 g ca. 1.19 €
2 Eier - Kl. Mca. 0.34 €
1 BundRadieschenca. 0.49 €
0.5 BundSchnittlauchca. 0.18 €
0.5 Pack.Kresseca. 0.25 €
3 Zweig(e)Petersilieca. 0.11 €
3 Zweig(e)Kerbelca. 0.04 €
3 Zweig(e)Estragonca. 0.20 €
3 Zweig(e)Dillca. 0.20 €
500 gMagerquarkca. 0.69 €
0.125 lMilch - lauwarmca. 0.08 €
schwarzer Pfeffer - frisch gemahlenca. 0.01 €
Salzca. 0.00 €

Zubereitung:

Kartoffeln in Alufolie wickeln und auf ein Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200°C / Gas: Stufe 3) ungefähr 1 Stunde backen.

Eier in ca. 10 Minuten hart kochen, kalt abschrecken und auskühlen lassen. Radieschen in feine Stifte, Schnittlauch in feine Röllchen und Kresse vom Beet abschneiden. Von den restlichen Kräutern die Blättchen bzw. Fähnchen von den Stielen zupfen und fein hacken. Eier pellen, die Hälfte der Eier in Scheiben schneiden und 2 Scheiben davon beiseite legen. Restliche Eier hacken.

Quark und Milch cremig rühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Etwas gehacktes Ei, Kräuter und Radieschen beiseite legen, Rest unter den Quark rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Kartoffeln aus der Folie wickeln, kreuzweise einschneiden, auseinander drücken und auf eine Platte setzen. Etwas Quark in die Kartoffeln verteilen. Restlichen Quark mit übrigen Radieschen, Kräutern, Eiwürfeln und -scheiben garniert dazu reichen.


Werbung/Advertising


(*) Für diese Version von Kräuterquark in Backkartoffeln werden bevorzugt Lebensmittel verwendet, die aus konventioneller Erzeugung stammen. Zudem ist ein günstiger Preis ein Auswahlkriterium.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Dill - frisch  *   Eier - Größe M  *   Estragon - frisch  *   Kartoffeln - mehlig  *   Kerbel - frisch  *   Kresse - Päckchen  *   Milch fettarm 1,5%  *   Petersilie - frisch, glatt  *   Pfeffer schwarz - ganz  *   Radieschen  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Schnittlauch - frisch  *   Speisequark mager


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Beilage Deutschland Kartoffel Quark Vegetarisch


Haben Sie diese Rezepte schon probiert?

Buttermilchwaffeln mit KirschsoßeButtermilchwaffeln mit Kirschsoße   4 Portionen
Preise: Discount: 2.94 €   EU-Bio: 10.74 €   Demeter: 11.00 €
Aus den angegebenen Zutaten einen Rührteig bereiten. Die Buttermilchmenge so dosieren, daß ein dickflüssiger Teig entsteht. Waffeln backen. Für die Soße   
Buttermilchmuffins mit KirschenButtermilchmuffins mit Kirschen   1 Rezept
Preise: Discount: 3.33 €   EU-Bio: 3.65 €   Demeter: 3.93 €
Backofen auf 180°C vorheizen. Mehl in eine Schüssel sieben, Backpulver, Muskat und gehackte Mandeln sorgfältig vermischen. Kirschen in ein Sieb schütten,   
Appenzeller Wurstsalat - Variation 1Appenzeller Wurstsalat - Variation 1   4 Portionen
Preise: Discount: 6.95 €   EU-Bio: 7.48 €   Demeter: 7.61 €
Fleischwurst häuten, in Streifen schneiden. Gurken in Scheiben, Käse in Würfel schneiden. Alles miteinander vermischen. Aus Senf, Essig, Salz, Pfeffer und Öl   
Scharfe FeigenpastaScharfe Feigenpasta   4 Portionen
Preise: Discount: 5.51 €   EU-Bio: 5.60 €   Demeter: 5.64 €
Spaghetti al dente kochen. Chilischote zerkleinern und in Öl andünsten. 8 Feigen in kleine Würfel schneiden. In die Pfanne geben und 4 Minuten mitdünsten.   
Basilikum-Knödel mit Zucchini-Tomaten-SauceBasilikum-Knödel mit Zucchini-Tomaten-Sauce   3 Portionen
Preise: Discount: 2.34 €   EU-Bio: 3.28 €   Demeter: 3.46 €
Basilikumblättchen waschen, fein hacken und in 500 ml kaltes Wasser geben. Knödelmischung mit dem Schneebesen einrühren und 10 Minuten quellen lassen. Mit   


Mehr Info: