Menu
P

Weihnachtlicher Semmelpudding


Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 6.76 Sterne von 38 Besuchern
Kosten Rezept: 4.85 €        Kosten Portion: 1.21 €
Qualität: Zutaten nach EU-Biorichtlinie (*)
 
 

Zutaten für 4 Portionen:

3 Semmeln vom Vortagca. 0.59 €
1 Vanilleschote ca. 2.15 €
375 mlMilch ca. 0.23 €
30 gButter ca. 0.27 €
60 gZucker ca. 0.05 €
2 Eier ca. 0.52 €
25 gMandeln geriebenca. 0.14 €
25 gZitronat ca. 0.12 €
25 gOrangeat ca. 0.15 €
25 gRosinen ca. 0.14 €
1 Zitrone ca. 0.20 €
1 ELSemmelbrösel ca. 0.02 €
Butter ca. 0.18 €
Puderzucker ca. 0.03 €

Zubereitung:

Die Semmeln in feine Scheiben schneiden, die Milch mit der aufgeschnittenen Vanilleschote zum Kochen bringen, über die Semmeln gießen, mit einem Geschirrtuch zudecken und durchziehen lassen.

Butter schaumig schlagen, Zucker und Eigelb hinzufügen und nochmals schaumig rühren. Zitronat und Orangeat kleinschneiden und mit Mandeln, Zimt, Zitronenschale und Rosinen in die Masse einrühren.

Die eingeweichten Semmeln fein zupfen und die Masse zugeben und unterheben. Zuletzt Eiweiß steif schlagen und unterziehen.

Die Masse in mit Butter eingefettete Förmchen füllen und im Wasserbad 45 Minuten bei 160°C backen (ein tiefes Backblech mit heißem Wasser füllen, so daß die Formen zur Hälfte darin stehen.)

Mit Puderzucker bestreuen.


(*) Wenn Sie beim Kochen von Weihnachtlicher Semmelpudding Lebensmittel bevorzugen, die nach der EU-Biorichtlinie erzeugt wurden, so wird Ihnen z.B. gesetzlich garantiert, daß nur maximal 0,9% gentechnisch verändertes Material darin enthalten ist, sowie die Inhaltstoffe zu mindestens 95% aus Bio-Anbau stammen.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Brötchen / Semmeln   *   Butter  *   Eier - Größe M  *   Mandeln - gemahlen  *   Milch fettarm 1,5%  *   Orangeat  *   Puderzucker / Staubzucker  *   Semmelbrösel / Paniermehl  *   Sultaninen ungeschwefelt  *   Vanilleschote  *   Zimt, gemahlen (Ceylon)  *   Zitronat  *   Zitronen - unbehandelt  *   Zucker - Raffinade


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Advent Dessert Nachtisch Resteküche Süßspeise Weihnachten



Mehr Info: