Menu
P

Erbsen Permentier überbacken


Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.24 Sterne von 17 Besuchern
Kosten: (noch) nicht vollständig, mindestens jedoch 1.6 €
Qualität: Konventionell hergestellte Lebensmittel (*)
 
 

Zutaten für 4 Portionen:

250 gKartoffelnca. 0.20 €
500 gErbsen, tiefgekühlt 
Salzca. 0.00 €
Margarine - zum Einfetten 

Für Die Bechamelsosse
40 gButterca. 0.22 €
40 gSchinkenwürfelca. 0.28 €
1 Zwiebel - gewürfeltca. 0.05 €
40 gMehlca. 0.02 €
0.25 lFleischbrüheca. 0.02 €
0.25 lMilch - lauwarmca. 0.16 €
Salzca. 0.00 €
schwarzer Pfeffer - frisch gemahlenca. 0.01 €
Muskatnussca. 0.02 €
1 Spur Zucker 
40 gKäse, Gruyereca. 0.60 €

Zubereitung:

Dieses Erbsengericht wurde nach Antonine-Auguste Permäntier benannt, der Ende des 18. Jahrhunderts französischer Landwirtschaftsminister war und sich besonders mit der Kartoffel befasste. Aber Permentier ein reines Kartoffelgericht zu widmen, war wohl zu simpel. Also wurden die überbackenen Erbsen erfunden.

Kartoffel waschen. In der Schale vom Kochen an in 30 Minuten garen. Mit kaltem Wasser abschrecken und abziehen. In kleine Würfel schneiden. Mit den Erbsen mischen. Salzen. Feuerfeste Form dick mit Margarine einfetten. Mischung reingeben.

Für die Bechamelsosse Butter erhitzen. Schinken- und Zwiebelwürfel darin glasig werden lassen. Mehl einstreuen. Unter Rühren gut durchschwitzen lassen. Fleischbrühe und Milch unter weiterem Rühren reingiessen. 7 Minuten kochen lassen. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und Zucker abschmecken. Über die Erbsenmasse geben. Geriebenen Käse drüberstreuen. In den vorgeheizten Ofen auf die mittlere Schiene schieben.

Backzeit: 15 Minuten

Elektroherd: 200 Grad Gasherd: Stufe 4

Aus dem Ofen nehmen und servieren.

Wann reichen: Als warmes Abendessen oder mittags zu kurz gebratenem Fleisch.

Vorbereitung 40 Minuten
Zubereitung 20 Minuten



(*) Für diese Version von Erbsen Permentier überbacken werden bevorzugt Lebensmittel verwendet, die aus konventioneller Erzeugung stammen. Zudem ist ein günstiger Preis ein Auswahlkriterium.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Butter  *   Greyerzer - Gruyere  *   Kartoffeln (festkochend)  *   Klare Fleischsuppe - Pulver  *   Milch fettarm 1,5%  *   Muskatnuss - gemahlen  *   Pfeffer schwarz - ganz  *   Pflanzenmargarine  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Schinkenwürfel  *   Weizenmehl Type 405  *   Zutaten pauschal  *   Zwiebeln


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Eintöpfe



Mehr Info: