Werbung/Advertising

Menu
P

Rezept: Exotischer Reissalat

Bild: Exotischer Reissalat - Zutaten
 © S. Troll mit Material von Jochen Herz
Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.79 Sterne von 24 Besuchern
Kosten Rezept: 7.32 €        Kosten Portion: 3.66 €
Qualität: Demeter oder vergleichbare Produkte (*)
 
 

Zutaten für 2 Portionen:

100 gLangkornreisca. 0.10 €
30 gMandeln - gehobeltca. 0.12 €
2 Stange(n)Staudensellerieca. 0.20 €
2 Tomatenca. 0.64 €
0.5 Peperonica. 0.08 €
2 Frühlingszwiebelnca. 0.13 €
1 Papayaca. 1.35 €
1 Mangoca. 1.77 €
0.5 BundPetersilie - fein gehacktca. 0.36 €
0.5 BundKoriander - fein gehacktca. 1.98 €
2 Zweig(e)Minze - fein gehacktca. 0.13 €
0.5 Zitrone - den Saft davonca. 0.10 €
4 ELOlivenölca. 0.31 €
schwarzer Pfeffer - frisch gemahlenca. 0.05 €
Salzca. 0.00 €

Zubereitung:

Reis in reichlich Salzwasser kochen.

Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett rösten. Staudensellerie fein würfeln, blanchieren und gut abtropfen lassen. Die Tomaten häuten, entkernen und fein würfeln. Peperoni entkernen und fein hacken, Lauchzwiebeln in feine Röllchen schneiden. Papaya halbieren, die Kerne ausstreichen, schälen und würfeln. Mango ebenfalls schälen und würfeln.

Den gekochten Reis in eine Schüssel geben und mit einer Gabel auflockern. Sellerie, Tomaten, Peperoni, Lauchzwiebeln, Papaya, Mango und die Kräuter untermischen. Mit Zitronensaft und Olivenöl anmachen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Mit Mandelblättchen bestreuen und servieren.


Werbung/Advertising


(*) Die Zubereitung von Exotischer Reissalat erfolgt hier mit Lebensmitteln, die nach den Standards von Verbänden wie Demeter, Bioland, Naturland etc. erzeugt wurden. Diese Standards erreichen im Minimum die EU-Richtlinie, gehen aber im Regelfall weit darüber hinaus.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Frühlingszwiebeln  *   Koriandergrün - Cilantro  *   Langkornreis   *   Mandeln gehobelt  *   Mango  *   Minze - Pfefferminze - Bund  *   Olivenöl kaltgepresst extra nativ  *   Papaya - frisch  *   Peperoni - Chilies  *   Petersilie - frisch, glatt  *   Pfeffer schwarz - ganz  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Staudensellerie  *   Tomaten  *   Zitronen - unbehandelt


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Gemüse Getreide Reis Salat Vorspeise


Haben Sie diese Rezepte schon probiert?

BauernpfanneBauernpfanne   4 Portionen
Preise: Discount: 6.36 €   EU-Bio: 7.10 €   Demeter: 7.83 €
Die Kartoffeln in der Schale kochen, pellen und in kleine Würfel schneiden. Speck ebenfalls würfeln, in einer Pfanne auslassen. Kartoffelwürfel zugeben und   
Bratkartoffeln mit RosenkohlBratkartoffeln mit Rosenkohl   2 Portionen
Preise: Discount: 0.98 €   EU-Bio: 1.20 €   Demeter: 1.70 €
Die Kartoffeln am Vortag garen. Kartoffeln pellen und in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen, fein würfeln und im Öl glasig dünsten. Kartoffelscheiben   
Kalbsherz gefüllt Kalbsherz gefüllt    4 Portionen
Preise: Discount: 9.72 €   EU-Bio: 9.89 €   Demeter: 10.07 €
Das Herz muss vom Fett und den Sehnen befreit und gewaschen werden. Abtupfen und innen aushöhlen. Mit Salz einreiben. Den Speck in hauchdünne Streifen   
Kardamomgrieß mit RosinenKardamomgrieß mit Rosinen   6 Portionen
Preise: Discount: 4.14 €   EU-Bio: 4.23 €   Demeter: 4.49 €
Im Originalrezept ist von einem Teelöffel Safran die Rede. Da dieser in Indien einen Bruchteil dessen kostet, was man in Deutschland dafür hinblättern muss,   
Würzige HackfleischpfanneWürzige Hackfleischpfanne   4 Portionen
Preise: Discount: 5.23 €   EU-Bio: 5.02 €   Demeter: 7.57 €
Kartoffeln waschen, schälen und in 1 cm große Würfel schneiden. Fett über mittlerer Hitze heiß werden lassen, Kartoffeln reingeben, salzen und pfeffern.   


Mehr Info: