Menu
P

Rezept: Gefüllte Maispoulardenbrust mit gebratenen Zucchini Und Brotsalat


Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.24 Sterne von 21 Besuchern
Kosten: (noch) nicht vollständig, mindestens jedoch 4.22 €
Qualität: Konventionell hergestellte Lebensmittel (*)
 
 

Zutaten für 4 Portionen:


FÜR DIE FÜLLUNG
200 gChampignonsca. 0.80 €
1 Knoblauchzehen - evtl. mehr 
1 Schalotteca. 0.02 €
1 TLTomatenmarkca. 0.01 €
125 gMozzarellaca. 0.65 €
6 ELOlivenöl - circaca. 0.17 €
schwarzer Pfeffer - frisch gemahlenca. 0.01 €
Salzca. 0.00 €
4 Maispoulardenbrüste ß ca. - 250g mit Haut 

GEBRATENE ZUCCHINI
2 Zucchini ß ca. 250 g 
3 Schalottenca. 0.07 €
100 mlWeißweinca. 0.36 €
100 mlPortweinca. 0.67 €
150 mlSahneca. 0.47 €
Cayennepfefferca. 0.07 €
50 gButterca. 0.28 €
Knoblauch 

BROTSALAT
Brot 
2 Tomatenca. 0.64 €
Petersilie 
Oliven 
Parmesan 
Kleine Chilischote 

Zubereitung:

Die Champigons putzen, den Knoblauch und die Schalotten schälen. Alles mit dem Mixer zerkleinern. Das Gemisch in einer Pfanne mit dem Tomatenmark anschwitzen. Den Mozzarella klein schneiden und mit etwas Olivenöl mit der Pilzmasse zu einer Füllung verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit einem scharfen Messer Taschen in die Poulardenbrüste schneiden. Die Pilz-Käsemasse mit einem Spritzbeutel ohne Tülle oder einem Löffel durch die Öffnung in die Poulardenbrust füllen (TIP: Es geht auch ein Plasitkbeutel bei dem eine Ecke herausgeschnitten ist.) 2 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Die Poulardenbrüste darin auf der Hautseite einige Minuten anbraten, würzen, umdrehen und im vorgeheizten Backofen bei ca. 200°C (Umluft 175°C, Gas Stufe 3), ca. 10 Minuten braten.

Zucchini in Scheiben schneiden und in einer Pfanne mit wenig heissem Olivenöl und mit fein gehacktem Knoblauch von beiden Seiten scharf anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und warm stellen.

Für die Sauce Weisswein und Portwein in einem Topf reduzieren und die klein gehackten Schalotten hinzugeben. Anschliessend die Sahne zugiessen, mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer abschmecken und die eiskalte Butter einrühren. Die Sauce zum Schluss kurz mit dem Mixstab fein pürieren.

Das Brot und die Tomaten würfeln. Petersilie, Oliven und Chilischote klein hacken und alles zusammen mit Brot und Tomaten vermengen.

Anschliessend grob geraspelten Parmesan darüber verteilen.



(*) Für diese Version von Gefüllte Maispoulardenbrust mit gebratenen Zucchini Und Brotsalat werden bevorzugt Lebensmittel verwendet, die aus konventioneller Erzeugung stammen. Zudem ist ein günstiger Preis ein Auswahlkriterium.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Butter  *   Cayennepfeffer  *   Champignons frisch - weiß  *   Ital. Weißwein D.O.C. trocken  *   Knoblauch  *   Mozzarella in Salzlake 45% F.i.T.  *   Oliven grün, ohne Stein  *   Olivenöl kaltgepresst extra nativ, Italien  *   Parmesan am Stück  *   Peperoni - Chilies  *   Petersilie - frisch, glatt  *   Pfeffer schwarz - ganz  *   Portwein - rot  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Schalotten  *   Schlagsahne  *   Tomaten  *   Tomatenmark


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Geflügel Huhn



Mehr Info: