Menu
P

Apfelring in Rahmteig


Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 6.56 Sterne von 16 Besuchern
Kosten: (noch) nicht vollständig, mindestens jedoch 0 €
Qualität: Zutaten nach EU-Biorichtlinie (*)
 
 

Zutaten für 1 Rezept:

30 gMargarine ca. 0.04 €
50 gZucker ca. 0.04 €
1 Pack.Vanillezucker ca. 0.02 €
2 Eier ca. 0.52 €
125 gMehl ca. 0.06 €
0.125 lSahne ca. 0.26 €
100 ggeriebene Nüsse ca. 0.50 €
2 ELRum ca. 0.24 €
3 mittelgr.Äpfel  
Mehl zum Wenden  
Bratfett zum Ausbacken  

Zubereitung:

Margarine, Zucker, Vanillezucker und Eigelb schaumig rühren, abwechseln Mehl und Sahne dazugeben und dann die Nüsse und den Rum zufügen. Zuletzt das zu steifen Schnee geschlagene Eiweiss unterheben.

Die ausgestochenen und geschälten Äpfel in dicke Scheiben schneiden, diese in Mehl wenden und in den Teig tauchen. Je 2 - 3 Apfelringe in 180 °C heissem Bratfett ausbacken.

Abtropfen lassen und mit Puderzucker überstäuben.


(*) Wenn Sie beim Kochen von Apfelring in Rahmteig Lebensmittel bevorzugen, die nach der EU-Biorichtlinie erzeugt wurden, so wird Ihnen z.B. gesetzlich garantiert, daß nur maximal 0,9% gentechnisch verändertes Material darin enthalten ist, sowie die Inhaltstoffe zu mindestens 95% aus Bio-Anbau stammen.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Äpfel  *   Echter Rum 40% Vol.  *   Eier - Größe M  *   Haselnusskerne gemahlen  *   Pflanzenfett in der Stange  *   Pflanzenmargarine  *   Schlagsahne  *   Vanillinzucker - Päckchen  *   Weizenmehl Type 405  *   Zucker - Raffinade


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Apfel Backen Nuss Rahm



Mehr Info: