Werbung/Advertising

Menu
P

Rezept: Gratin mit Zander, Zucchini und Tomaten

Bild: Gratin mit Zander, Zucchini und Tomaten - Zutaten
 © S. Troll mit Material von Jochen Herz
Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 6.70 Sterne von 27 Besuchern
Kosten Rezept: 27.23 €        Kosten Portion: 6.81 €
Qualität: Konventionell hergestellte Lebensmittel (*)
 
 

Zutaten für 4 Portionen:

600 gZanderfiletsca. 20.94 €
400 gZucchettica. 0.68 €
400 gTomatenca. 1.35 €

Für die Marinade:
150 mlMilch - lauwarmca. 0.09 €
3 Knoblauchzehen - gepresstca. 0.12 €
1 HandvollBasilikumblätterca. 0.11 €
0.5 Zitrone - unbehandelt - die geriebene Schale davonca. 0.10 €

Für den Guss:
250 gMagerquarkca. 0.35 €
Milch - lauwarm 
1 Ei - verquirltca. 0.17 €
1 Pack.Safranca. 3.19 €
2 Knoblauchzehen - gepresstca. 0.08 €
Basilikumblätterca. 0.01 €
schwarzer Pfeffer - frisch gemahlenca. 0.01 €
Salzca. 0.00 €

Zubereitung:

Fischfilets marinieren und eine Stunde im Kühlschrank ziehen lassen.

Zucchetti (D: kleine Zucchini) der Länge nach in zirka vier Zentimeter dicke Scheiben schneiden, leicht salzen und al dente dämpfen.

Tomaten häuten, in Scheiben schneiden, salzen und mit den Zucchetti und dem Fisch in einer mit Olivenöl ausgepinselten, feuerfesten Form aufschichten und den Guss darüber verteilen.

Zwanzig Minuten bei zirka 220 Grad gratinieren.

Mit Gschwellti (D: Pellkartoffeln) oder Reis und einem trockenen Weißwein servieren.


Werbung/Advertising


(*) Für diese Version von Gratin mit Zander, Zucchini und Tomaten werden bevorzugt Lebensmittel verwendet, die aus konventioneller Erzeugung stammen. Zudem ist ein günstiger Preis ein Auswahlkriterium.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Basilikum - frisch  *   Eier - Größe M  *   Knoblauch  *   Milch fettarm 1,5%  *   Pfeffer schwarz - ganz  *   Safran  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Speisequark mager  *   Tomaten  *   Zander (Filets)  *   Zitronen - unbehandelt  *   Zucchini - grün


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Fisch Gratin Tomate Zander Zucchetti


Haben Sie diese Rezepte schon probiert?

Skirlie - Hafermehl mit ZwiebelnSkirlie - Hafermehl mit Zwiebeln   4 Portionen
Preise: Discount: 6.48 €   EU-Bio: 6.98 €   Demeter: 12.69 €
Skirlie wird in Schottland als Beilage zu gebratenem Geflügel, Rind-, Kalb- und Schweinefleisch oder zu einer Hackfleischsauce wie in diesem Rezept   
Prager KartoffelsuppePrager Kartoffelsuppe   2 Portionen
Preise: Discount: 1.27 €   EU-Bio: 1.53 €   Demeter: 2.35 €
Kartoffeln abbürsten und mit Schale 8 Minuten kochen, dann pellen und in Würfel schneiden. In einen Topf geben und zusammen mit dem geputzten, zerkleinerten   
CCF - First TryCCF - First Try   1 Rezept
Preise: Discount: 0.40 €   EU-Bio: 0.40 €   Demeter: 0.40 €
Schnell, einfach, gut ! Achtung! Da man den Wodka nicht schmeckt, merkt man den Alkohol frühestens beim Aufstehen !   
Kalbsherz am SpießKalbsherz am Spieß   2 Portionen
Preise: Discount: 6.28 €   EU-Bio: 6.42 €   Demeter: 6.47 €
Das Kalbsherz in Wasser auf den Biss kochen. Anschließend herausnehmen und in Scheiben schneiden. Das Gemüse putzen. Mundgerechte Stücke vom Fleisch, von   
Prilleken aus BraunschweigPrilleken aus Braunschweig   1 Rezept
Preise: Discount: 7.83 €   EU-Bio: 7.70 €   Demeter: 8.54 €
Die Menge der Zutaten ergibt ca. 50 Stück. "Prilleken" ist ein alter Ausdruck für "mit den Händen ausrollen". Wie bei ähnlichen Fastnachtsbräuchen in   


Mehr Info: