Menu
P

Tiroler Weinnudeln


Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.44 Sterne von 9 Besuchern
Kosten Rezept: 3.39 €        Kosten Portion: 0.85 €
Qualität: Demeter oder vergleichbare Produkte (*)
 
 

Zutaten für 4 Portionen:

500 mlMilch lauwarmca. 0.31 €
200 gGrieß ca. 0.14 €
Salz ca. 0.00 €
20 gButter ca. 0.13 €
1 ELZucker ca. 0.02 €
3 Eier ca. 0.78 €
Brösel ca. 0.03 €
Schmalz zum Backenca. 0.41 €

Glühwein:
250 mlWasser ca. 0.00 €
500 mlRotwein ca. 0.65 €
100 gZucker ca. 0.09 €
0,5 Zitrone - unbhandelt die Schale davonca. 0.20 €
2 Gewürznelken ca. 0.07 €
1 StückZimtrinde ca. 1.00 €

Zubereitung:

Die Milch leicht salzen und aufkochen, danach Butter und den Zucker einrühren. Den Grieß einrieseln lassen, unter ständigem Rühren dick einkochen und etwas ziehen lassen. Mit einem Ei vermengen. Masse auf ein Brett geben und eine Rolle formen. Von der Rolle kleine Stücke abschneiden und diese zu fingerdicken Nudeln formen.

Eier verquirlen. Nudeln durch Ei ziehen, danach in den Bröseln wälzen. Die panierten Nudeln in heißem Schmalz goldgelb backen.

Alle Zutaten für den Glühwein gemeinsam aufkochen, über die Nudeln gießen und servieren.


(*) Die Zubereitung von Tiroler Weinnudeln erfolgt hier mit Lebensmitteln, die nach den Standards von Verbänden wie Demeter, Bioland, Naturland etc. erzeugt wurden. Diese Standards erreichen im Minimum die EU-Richtlinie, gehen aber im Regelfall weit darüber hinaus.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Butter  *   Eier - Größe M  *   Französischer Landrotwein  *   Milch fettarm 1,5%  *   Nelken ganz  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Schweineschmalz  *   Semmelbrösel / Paniermehl  *   Wasser  *   Weizengrieß - weich  *   Zimtstangen (Ceylon)  *   Zitronen - unbehandelt  *   Zucker - Raffinade


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Österreich Teigwaren Tirol Wein



Mehr Info: