Menu
P

Rezept: Apfel-Chutney - Variation 1


Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.55 Sterne von 29 Besuchern
Kosten: (noch) nicht vollständig, mindestens jedoch 2.14 €
Qualität: Konventionell hergestellte Lebensmittel (*)
 
 

Zutaten für 1 Rezept:

500 gFeste Äpfelca. 0.65 €
2 Zwiebelnca. 0.09 €
2 ELEingelegter Ingwerca. 0.05 €
75 gRosinenca. 0.18 €
1 TLSenfkörner 
1 TLSalzca. 0.00 €
1 Prise(n)Cayennepfefferca. 0.02 €
0.25 lEssigca. 0.13 €
300 gBrauner Kandiszuckerca. 1.01 €

Zubereitung:

Die Äpfel schälen, vierteln, vom Kernhaus befreien und in feine Scheiben schneiden. Zwiebeln und Ingwerpflaumen kleinhacken. Mit den restlichen Zutaten in einem Topf bei milder Hitze 30 min lang einkochen. In Gläser füllen und kühl stellen.

Das Chutney schmeckt zu kaltem Braten oder Fondue - und bei Heisshunger auf Pikantes können Sie es einfach zum Butterbrot löffeln.



(*) Für diese Version von Apfel-Chutney - Variation 1 werden bevorzugt Lebensmittel verwendet, die aus konventioneller Erzeugung stammen. Zudem ist ein günstiger Preis ein Auswahlkriterium.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Äpfel - säuerlich (Booskop, Cox Orange)  *   Cayennepfeffer  *   Essig - Branntweinessig  *   Ingwer - frisch  *   Kandiszucker  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Senf - Körner  *   Sultaninen ungeschwefelt  *   Zwiebeln


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Apfel Chutney Konserve



Mehr Info: