Menu
P

Rezept: Armagnac-Sauce


Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.57 Sterne von 28 Besuchern
Kosten: (noch) nicht vollständig, mindestens jedoch 2.37 €
Qualität: Demeter oder vergleichbare Produkte (*)
 
 

Zutaten für 1 Rezept:

50 ggerauchter Bauchspeck, fein - gewürfelt 
1 Schalotte, fein geschnittenca. 0.02 €
1 Knoblauchzehe - fein geschnitten 
1 Möhre, fein geschnitten 
30 gSellerie, fein geschnitten 
1 TLMehl - gehäuftca. 0.01 €
1 ELTomatenmarkca. 0.03 €
200 mlRotweinca. 0.26 €
400 mlGeflügelfondca. 1.99 €
1 Rosmarinzweig 
15 mlArmagnac 
100 gWeintrauben, geschält und - entkernt 
schwarzer Pfeffer - frisch gemahlenca. 0.05 €
Salzca. 0.00 €
Zucker 
Olivenöl 

Zubereitung:

Speck, Schalotte, Knoblauch, Möhre und Sellerie in Olivenöl goldbraun braten. Eine Prise Zucker zugeben, damit alles leicht karamellisiert. Dann mit wenig Mehl bestäuben, Tomatenmark zugeben und kurz mitschmoren. Mit Wein aufgiessen und diesen einkochen. Dann den Fond angiessen und den Rosmarinzweig zugeben und alles zugedeckt ca. 20 Minuten köcheln. Durch ein Sieb giessen und die Sauce im offenen Topf nach Wunsch einkochen. Vor dem Servieren den Armagnac und die Weintrauben untermengen und abschmecken.



(*) Die Zubereitung von Armagnac-Sauce erfolgt hier mit Lebensmitteln, die nach den Standards von Verbänden wie Demeter, Bioland, Naturland etc. erzeugt wurden. Diese Standards erreichen im Minimum die EU-Richtlinie, gehen aber im Regelfall weit darüber hinaus.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Fond - Geflügel  *   Französischer Landrotwein  *   Knoblauch  *   Olivenöl kaltgepresst extra nativ, Italien  *   Pfeffer schwarz - ganz  *   Rosmarin - frisch  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Schalotten  *   Tomatenmark  *   Weizenmehl Type 405  *   Zucker - Raffinade


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Fleisch Sauce Saucen



Mehr Info: