Werbung/Advertising

Menu
P

Rezept: Kirschkuchen mit Quark

Bild: Kirschkuchen mit Quark - Zutaten
 © S. Troll mit Material von Jochen Herz
Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 6.94 Sterne von 47 Besuchern
Kosten Rezept: 9.74 €
Qualität: Konventionell hergestellte Lebensmittel (*)
 
 

Zutaten für 1 Rezept:


Für den Teig:
150 gHaferflocken - zartca. 0.14 €
350 gMehlca. 0.16 €
1 Pack.Trockenbackhefeca. 0.06 €
10 ELMilch - lauwarmca. 0.09 €
1 Prise(n)Salzca. 0.00 €
2 Zitronen - unbehandelt - die abgeriebene Schale davonca. 0.41 €
1 TLVanillezuckerca. 0.22 €
50 gButterca. 0.46 €

Für den Belag:
1.5 kgSauerkirschenca. 4.49 €
1 kgMagerquarkca. 1.38 €
150 gZuckerca. 0.12 €
2 ELVanillezuckerca. 0.09 €
2 ELKirschwasserca. 0.34 €
150 gButterca. 1.37 €
2 Eierca. 0.34 €
100 gSpeisestärkeca. 0.11 €
50 gZuckerca. 0.04 €
1 TLZimtca. 0.10 €

Zubereitung:

Haferflocken, Mehl und Trockenhefe verrühren. Milch, Salz, abgeriebene Zitronenschale, Vanillezucker und Butter zugeben und zu einem glatten Teig verarbeiten. Diesen an einem warmen Ort zugedeckt 30 Minuten gehen lassen.

Kirschen waschen und entsteinen. Teig auf einem gefetteten Backblech ausrollen. Kirschen auf dem Teig verteilen. Zudecken und nochmals 30 Minuten gehen lassen.

Quark mit Zucker, Vanillezucker, Kirschwasser, Butter und Eigelb kräftig verrühren. Eiweiß steifschlagen und auf die Quarkmasse geben. Speisestärke darübersieben und alles locker mischen. Quarkmasse auf dem Kirschkuchen verteilen und glattstreichen.

Bei 180 Grad C auf mittlerer Einschubleiste ca. 60 Minuten backen. Den noch warmen Kuchen mit Zimtzucker bestreuen.


Werbung/Advertising


(*) Für diese Version von Kirschkuchen mit Quark werden bevorzugt Lebensmittel verwendet, die aus konventioneller Erzeugung stammen. Zudem ist ein günstiger Preis ein Auswahlkriterium.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Butter  *   Eier - Größe M  *   Haferflocken zart  *   Kirschen - sauer  *   Kirschwasser 40% Vol.  *   Milch fettarm 1,5%  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Speisequark mager  *   Speisestärke  *   Trockenhefe  *   Vanillezucker - echt - g  *   Vanillinzucker - g  *   Weizenmehl Type 405  *   Zimt, gemahlen (Ceylon)  *   Zitronen - unbehandelt  *   Zucker - Raffinade


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Kirschen Kuchen Obst Quark


Haben Sie diese Rezepte schon probiert?

Spaghetti mit Lamm aus den AbruzzenSpaghetti mit Lamm aus den Abruzzen   4 Portionen
Preise: Discount: 7.72 €   EU-Bio: 13.92 €   Demeter: 13.96 €
Das Lammfleisch in kleine Würfel schneiden. Paprikaschoten und Tomaten putzen, waschen und klein schneiden. 2/3 des Öls im Schmortopf erhitzen, die   
Tortiglioni mit GeflügelleberTortiglioni mit Geflügelleber   4 Portionen
Preise: Discount: 8.42 €   EU-Bio: 9.15 €   Demeter: 9.42 €
Für die Sauce Pfifferlinge in etwas Wasser einweichen. Tomaten häuten, vierteln, entkernen und in Würfel schneiden. Putenleber waschen, trockentupfen und   
Windbeutel mit Avocado-BärlauchcremeWindbeutel mit Avocado-Bärlauchcreme   1 Rezept
Preise: Discount: 3.27 €   EU-Bio: 3.31 €   Demeter: 3.35 €
Die Zutaten in diesem Rezept sind für 8 Windbeutel gedacht. Gemüsebrühe mit Olivenöl und Meersalz aufkochen. Weizen- und Grünkernvollkornmehl zugeben und   
Nuß-ButterkuchenNuß-Butterkuchen   1 Rezept
Preise: Discount: 9.19 €   EU-Bio: 9.31 €   Demeter: 10.70 €
Die Menge der Zutaten ergibt ca. 26-28 Stück Kuchen. Das Mehl in eine Schüssel geben und in die Mitte eine Mulde drücken. Die Hefe in die Mehlmulde bröckeln.   
Harira - Nordafrikanische KartoffelsuppeHarira - Nordafrikanische Kartoffelsuppe   6 Portionen
Preise: Discount: 11.16 €   EU-Bio: 11.67 €   Demeter: 12.08 €
Harira ist nicht nur eine schnöde Kartoffelsuppe, die im arabischen Raum und hier vorwiegend in Marokko gekocht wird. Sie ist auch ein typisches Gericht, das   


Mehr Info: