Menu
P

Bunter Reissalat


Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.67 Sterne von 12 Besuchern
Kosten: (noch) nicht vollständig, mindestens jedoch 3.46 €
Qualität: Konventionell hergestellte Lebensmittel (*)
 
 

Zutaten für 4 Portionen:

125 gLangkorn-Wildreismischung  
Salz ca. 0.00 €
12 Zuckerschoten  
150 gErbsen Tiefkühlwareca. 0.40 €
0.5 Paprika rotca. 0.24 €
0.5 Paprika gelbca. 0.31 €
3 Frühlingszwiebeln ca. 0.20 €
6 Maiskölbchen aus der Dose in Salwasser konserviert 
200 gPutenbrust geräuchert; in 3 mm dicke Scheibenca. 1.40 €
1 Säürlicher Apfel ca. 0.32 €
150 gJogurt ca. 0.12 €
3 ELSchlagsahne ca. 0.09 €
2 ELSüße Chilisauce  
3 ELSherryessig ca. 0.20 €
0.5 Zitrone; Saft davon ca. 0.10 €
2 Cmstück Ingwerwurzel  
1 Knoblauchzehe ca. 0.03 €
Weißer Pfeffer; f.a.d.M.  
Currypulver; etwas ca. 0.05 €
1 Messerspitze Sambal Oelek oder 
Tabascosauce  

Zubereitung:

Die Reis-Mischung nach Packungsaufschrift in gesalzenem Wasser garen, in einem Sieb abschrecken und gut abtropfen lassen.

Die Zuckerschoten putzen, waschen und schräg ein- bis zweimal durchschneiden. Die tiefgekühlten Erbsen in sprudelnd kochendem Wasser 3-4 Minuten kochen, dabei die Zuckerschoten 5-7 Sekunden mitkochen lassen. Alles abgiessen, sofort in eiskaltem Wasser abschrecken, abtropfen und erkalten lassen.

Von den Paprikaschoten Stengelansätze, Kerne und Trennwände entfernen, die Schoten waschen und in sehr feine, etwa 3 cm lange Streifen schneiden. Die Lauchzwiebeln putzen, waschen und in hauchdünne Ringe, die abgetropften Maiskölbchen in Scheiben und die Putenbrust in etwa 3 cm lange Streifen schneiden. Den Apfel schälen, halbieren, entkernen und sehr fein würfeln oder grob raspeln.

Joghurt mit Sahne, Chilisauce, Essig und Zitronensaft verrühren. Ingwer und Knoblauch schälen, grob zerschneiden und beides durch die Knoblauchpresse in die Mischung drücken. Die Sauce mit Salz, Pfeffer, etwas Currypulver und Sambal Oelek oder Tabascosauce würzen, alle vorbereiteten Zutaten daruntermischen und den Salat etwa 15 Minuten ziehen lassen. Nochmals gut abschmecken.


(*) Für diese Version von Bunter Reissalat werden bevorzugt Lebensmittel verwendet, die aus konventioneller Erzeugung stammen. Zudem ist ein günstiger Preis ein Auswahlkriterium.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Äpfel - säuerlich (Booskop, Cox Orange)  *   Curry  *   Erbsen - TK  *   Essig - Sherryessig  *   Frühlingszwiebeln  *   Ingwer - frisch  *   Knoblauch  *   Kremiger Jogurt 3,5%  *   Paprika - gelb  *   Paprika - rot  *   Pfeffer weiß - ganz  *   Putenbrust geräuchert  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Sambal Oelek  *   Schlagsahne  *   Zitronen - unbehandelt  *   Zuckerschoten (Kefen)


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Fleisch Gemüse Pute Reis Salat



Mehr Info: