Werbung/Advertising

Menu
P

Rezept: Adventspotpourri auf Weinschaum mit Walnusseis

Bild: Adventspotpourri auf Weinschaum mit Walnusseis - Zutaten
 © S. Troll mit Material von Jochen Herz
Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.61 Sterne von 93 Besuchern
Kosten: (noch) nicht vollständig, mindestens jedoch 3.16 €
Qualität: Konventionell hergestellte Lebensmittel (*)
 
 

Zutaten für 1 Rezept:

Butterschmalz 
100 gGetrocknete Aprikosenca. 0.80 €
100 gGetrocknete Pflaumenca. 0.36 €
50 gMarzipanrohmasseca. 0.37 €
Walnusseis 
Pistazien - gehackt 

Für Den Weinteig
150 gMehlca. 0.07 €
2 Eigelbca. 0.17 €
2 Eiweißca. 0.17 €
2 ELÖlca. 0.03 €
0.125 lWeißweinca. 0.44 €
2 ELZuckerca. 0.03 €
1 Prise(n)Jodsalzca. 0.00 €

Für Den Weinschaum
0.125 lRotweinca. 0.16 €
3 Eigelbca. 0.25 €
60 gZuckerca. 0.05 €
0.5 Zitrone - unbehandelt - den Saft davonca. 0.10 €
0.5 Orange - den Saftca. 0.14 €
1 Prise(n)Zimt - gemahlenca. 0.02 €

Zubereitung:

Für den Weinteig Eigelb mit Öl und Wein verrühren, nach und nach das Mehl untermischen. Eiweiss mit Zucker und Salz zu steifem Schnee schlagen und vorsichtig unter die Eiermasse heben.

Butterschmalz in einem Topf erhitzen. Aprikosen und Pflaumen in der Mitte längs durchschneiden. Marzipanrohmasse in kleine Scheibchen schneiden und zwischen die Aprikosen- und Pflaumenhälften legen, zusammenklappen, in Weinteig tauchen und in heissem Butterschmalz ausbacken.

Für den Weinschaum alle Zutaten in einen Kessel geben und über Wasserbad solange aufschlagen, bis es kurz aufpufft.

Den Weinschaum auf einen Teller geben, in die Mitte ein bis zwei Kugeln Walnusseis daraufgeben und ringsum mit den gebackenen Trockenfrüchten belegen.

Zum Schluss noch mit gehackten Pistazien bestreuen und servieren.


Werbung/Advertising


(*) Für diese Version von Adventspotpourri auf Weinschaum mit Walnusseis werden bevorzugt Lebensmittel verwendet, die aus konventioneller Erzeugung stammen. Zudem ist ein günstiger Preis ein Auswahlkriterium.


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Dessert Eis


Haben Sie diese Rezepte schon probiert?

Fasnachts-MutzenFasnachts-Mutzen   1 Rezept
Preise: Discount: 1.07 €   EU-Bio: 1.30 €   Demeter: 1.83 €
Die Eier, Öl und Zucker gut miteinander verrühren und anschließend soviel Mehl hinzugeben, bis der Teig sich gut ausrollen lässt. Die kleinen ausgeschnittenen   
Altes nahrhaftes BauerngerichtAltes nahrhaftes Bauerngericht   4 Portionen
Preise: Discount: 1.24 €   EU-Bio: 1.18 €   Demeter: 1.40 €
Drei Eigelbe mit einer Messerspitze Muskatblüte verrühren, ein halbes Liter aufgekochte Milch hinzuschütten und ständig rühren. Diese Masse auf eine Schale   
Omas HirseauflaufOmas Hirseauflauf   4 Portionen
Preise: Discount: 4.20 €   EU-Bio: 4.43 €   Demeter: 5.11 €
Hirse waschen und abtropfen lassen. Milch mit Vanillemark und Salz zum Kochen bringen, Hirse unter Rühren einstreuen, zum Kochen bringen, in 15 bis 20 Minuten   
Schneller Apfel-Mais-AuflaufSchneller Apfel-Mais-Auflauf   4 Portionen
Preise: Discount: 3.01 €   EU-Bio: 3.77 €   Demeter: 4.00 €
Den Grieß, den Honig, die Vanille, die Zitronenschale in die Milch rühren. 30-60 Minuten quellen lassen. Den Backofen auf 200 Grad C vorheizen. Eine Pizzaform   
Haferflockenplätzchen mit BucheckernHaferflockenplätzchen mit Bucheckern   1 Rezept
Preise: Discount: 2.11 €   EU-Bio: 1.93 €   Demeter: 2.45 €
Butter in einer Pfanne schmelzen, Bucheckern und Haferflocken darin rösten. Zucker mitbräunen. Beiseite stellen und abkühlen lassen. Mehl mit Backpulver   


Mehr Info: