Menu
P

Griechischer Osterzopf


Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.34 Sterne von 47 Besuchern
Kosten Rezept: 2.66 €
Qualität: Konventionell hergestellte Lebensmittel (*)
 
 

Zutaten für 1 Rezept:

750 gMehl ca. 0.34 €
1.5 Pack.Backhefe frischca. 0.14 €
1 TLZucker; (1) gehäuft (x)ca. 0.01 €
70 gZucker; (2) ca. 0.06 €
300 mllauwarme Milch; (1) ca. 0.21 €
50 mllauwarme Milch; (2) ca. 0.04 €
1 TLSalz gehäuft ca. 0.00 €
1 Zitrone - unbehandelt 1 TL geriebene Schale davonca. 0.20 €
1 TLAnis gehäuftca. 0.04 €
1 Ei ca. 0.13 €
2 Eigelb ca. 0.13 €
125 gButter ca. 0.78 €
1 Ei ca. 0.13 €
1 ELHonig ca. 0.11 €
4 ELgrober Zucker ca. 0.07 €
4 hartgekochte Ostereier gefärbtca. 0.52 €
Olivenöl ca. 0.02 €

Zubereitung:

Für dieses Rezept werden vier ausgeblasene Eier als Platzhalter für gefärbte Ostereier beim Backen benötigt.


Das Mehl in eine Schüssel sieben, eine Mulde aushöhlen und die Hefe hineinbröckeln. Zucker (1) darüberstreuen und die Hefe mit etwas lauwarmer Milch vom Rand her zu einem Brei verrühren. Zugedeckt fünfzehn Minuten stehen lassen.

Dann das gegangene Hefestück mit etwas Mehl bestäuben, den Zucker (2), zunächst die lauwarme Milch (1), Salz, Zitronenschale, Anispulver, Ei, Eigelb und Butter hinzufügen. Alles zu einem geschmeidigen Teig verkneten, eventuell noch etwas Milch (2) hinzufügen.

Vom Teig zwei faustgroße Stücke nehmen und daraus zwei gleich lange, dünne Rollen formen. Aus dem restlichen Teig drei gleich dicke und gleich lange Rollen formen und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech zu einem Zopf flechten. Den Zopf mit Eiweiss bestreichen und die zwei dünnen Teigrollen schlangenförmig auf den Zopf legen, leicht andrücken. Die ausgeblasenen Eier in die Mitte setzen und den geformten Teig mit dem restlichen Eiweiss bestreichen. Zugedeckt dreißig Minuten gehen lassen.

Das Eigelb mit dem Honig verrühren, den gegangenen Zopf damit bestreichen und mit dem groben Zucker bestreuen. Im auf 200 Grad vorgeheizten Backofen (Gas Stufe 3, Umluft 180 Grad) 30-35 Minuten backen. Den Osterzopf auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Die ausgeblasenen Eier entfernen. Die gefärbten Ostereier mit etwas Olivenöl einreiben und den Zopf damit verzieren.


(*) Für diese Version von Griechischer Osterzopf werden bevorzugt Lebensmittel verwendet, die aus konventioneller Erzeugung stammen. Zudem ist ein günstiger Preis ein Auswahlkriterium.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Anis, gemahlen  *   Bienenhonig Auslese  *   Butter  *   Eier - Größe M  *   Eier - halb  *   Frische Vollmilch, 3,5% Fett  *   Frischhefe  *   Olivenöl kaltgepresst extra nativ, Italien  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Weizenmehl Type 405  *   Zitronen - unbehandelt  *   Zucker - Raffinade


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Backen Brot Griechenland Ostern



Mehr Info: