Menu
P

Kalbsbraten Parma mit Kartoffelgratin


Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 6.86 Sterne von 14 Besuchern
Kosten: (noch) nicht vollständig, mindestens jedoch 3.25 €
Qualität: Demeter oder vergleichbare Produkte (*)
 
 

Zutaten für 4 Portionen:

1 kgKalbsrücken (vom Metzger - um Belegen und Rollen vorbereiten lassen) 
0.5 Tasse(n)Olivenölca. 0.18 €
1 BundSuppengemüse 
1 Zitrone - unbehandelt - den Saft davonca. 0.20 €
250 mlWeißweinca. 0.89 €
250 mlRindsuppeca. 0.00 €
1 Küchenfertiges Schweinsnetz 

FÜLLE
500 gGeputzter Spinat 
1 Jungzwiebel (evtl. mehr)ca. 0.07 €
Olivenöl 
2 Eierca. 0.52 €
0.5 Tasse(n)Geriebener Bel Päse 
0.5 Tasse(n)Semmelbrösel 
1 BundEstragonca. 0.99 €
Salz und Pfefferca. 0.02 €
1 Prise(n)Muskatnuss 
80 gParmaschinken - (in dünnen Scheiben geschnitten)ca. 0.00 €

KARTOFFELGRATIN
4 mittelgr.Kartoffeln (speckige Sorte) 
Salz und Pfefferca. 0.02 €
125 mlMilch - lauwarmca. 0.13 €
125 mlSchlagsahneca. 0.39 €
1 Knoblauchzeheca. 0.09 €
1 Prise(n)Muskatnuss 
Butter - zum Ausstreichen der Form 
0.5 Tasse(n)Geriebener Hartkäse 

Zubereitung:

100 Minuten, aufwändig Für die Fülle:

Jungzwiebel mit Olivenöl in der Pfanne anschwitzen. Spinat dazugeben und dünsten, danach herausnehmen und grob hacken. Mit den Eiern, Brösel und Käse in einer Schüssel vermischen. Den gehackten Estragon dazugeben, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

Fleisch auslegen, mit dem Parma-Schinken belegen und die Fülle aufstreichen. In das Schweinsnetz wickeln. Öl in einer grossen Pfanne erhitzen und das Fleisch rundum anbraten.

Geschnittenes Suppengemüse in die Pfanne geben, bei 180 °C ca. 75 Minuten im Rohr garen. Während der Bratzeit immer wieder Wein und Suppe zugiessen. Ab und zu Zitronensaft darüberträufeln. Zum Schluss Sauce durch ein Sieb passieren und diese mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Für das Gratin:

Die geschälte Kartoffeln in gleichmässige Scheiben (ca. 3 mm dick) schneiden. Milch und Obers vermischen. Eine flache und feuerfeste Form mit der Knoblauchzehe ausreiben und mit Butter ausstreichen. Die Kartoffeln einlegen, mit der Milch-Obers Mischung übergiessen mit dem Käse bestreuen und im vorgeheizten Backrohr bei 180 °C ca. 30 Minuten (je nach Stärke) backen.

Fleisch in Scheiben schneiden, mit der Sauce auf vorgewärmten Teller anrichten, Kartoffelgratin dazu servieren.

Getränk:

Grüner Veltliner Der Ott 2003, Weingut Ott, kräftiger Weisswein



(*) Die Zubereitung von Kalbsbraten Parma mit Kartoffelgratin erfolgt hier mit Lebensmitteln, die nach den Standards von Verbänden wie Demeter, Bioland, Naturland etc. erzeugt wurden. Diese Standards erreichen im Minimum die EU-Richtlinie, gehen aber im Regelfall weit darüber hinaus.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Butter  *   Eier - Größe M  *   Emmentaler - gerieben  *   Estragon - frisch  *   Frühlingszwiebeln  *   Ital. Weißwein D.O.C. trocken  *   Knoblauch  *   Milch fettarm 1,5%  *   Olivenöl kaltgepresst extra nativ, Italien  *   Parmaschinken  *   Rinderbrühe - Eigene Herstellung  *   Salz und Pfeffer  *   Schlagsahne  *   Semmelbrösel / Paniermehl  *   Suppengemüse  *   Zitronen - unbehandelt  *   Zutaten pauschal


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Kalb Kartoffel



Mehr Info: