Werbung/Advertising

Menu
P

Rezept: Geflügelsülze mit Gemüse und Remouladensosse

Bild: Geflügelsülze mit Gemüse und Remouladensosse - Zutaten
 © S. Troll mit Material von Jochen Herz
Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.50 Sterne von 32 Besuchern
Kosten: (noch) nicht vollständig, mindestens jedoch 8.59 €
Qualität: Konventionell hergestellte Lebensmittel (*)
 
 

Zutaten für 4 Portionen:

400 gPutenbrustca. 2.12 €
Salzca. 0.00 €
schwarzer Pfeffer - frisch gemahlenca. 0.01 €
1 ELÖlca. 0.02 €
12 BlattGelatine - weißca. 1.78 €
150 gZucchinica. 0.25 €
150 gPaprika - gelbca. 0.75 €
250 gMöhrenca. 0.16 €
400 mlGeflügelfondca. 1.99 €
0.33333333 lGemüsebrüheca. 0.03 €
5 Pfefferkörner 
1 Lorbeerblattca. 0.38 €
0.125 lEssigca. 0.05 €
3 ELSherryca. 0.17 €
1 Topf Kerbel 

FÜR DIE REMOULADENSOSSE
150 gLeichte Salatcreme 
150 gMagermilchjoghurtca. 0.12 €
1 Schalotteca. 0.02 €
2 Gewürzgurken 
1 BundPetersilieca. 0.73 €
Zucker 
Salzca. 0.00 €
schwarzer Pfeffer - frisch gemahlenca. 0.01 €

Zubereitung:

Putenbrustfilet waschen, trocken tupfen, würzen und im heißen Öl anbraten. Bei geringer Hitze 10-15 Minuten braten. Herausnehmen.

Gelatine nach Packungsanleitung einweichen. Gemüse putzen, waschen, grob würfeln. Fond und Brühe mit Pfeffferkörnern und Lorbeerblatt aufkochen. Paprika und Möhren zugeben und 5 Minuten garen. Zucchini zufügen, weitere 2 Minuten garen. Herausnehmen, abtropfen lassen.

Kochbrühe durch ein mit Küchenpapier ausgelegtes Sieb laufen lassen. Gelatine ausdrücken und im warmen Sud auflösen. Essig, Salz, Pfeffer und Sherry zugeben, kräftig abschmecken.

Eine Kastenform kalt ausspülen. Kerbelblättchen, Gemüse und Putenbrustfilet hineingeben. Mit Gelierflüssigkeit begießen. Mindestens 4 Stunden im Kühlschrank kühlen lassen.

Salatcreme und Joghurt verrühren. Schalotte abziehen, fein würfeln. Gewürzgurken fein würfeln. Beides unterrühren. Gehackte Petersilie zugeben. Abschmecken.

Geflügelsülze stürzen, in Scheiben schneiden. Mit Remouladensoße anrichten. Mit Kerbel garnieren.


Werbung/Advertising


(*) Für diese Version von Geflügelsülze mit Gemüse und Remouladensosse werden bevorzugt Lebensmittel verwendet, die aus konventioneller Erzeugung stammen. Zudem ist ein günstiger Preis ein Auswahlkriterium.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Essig - Branntweinessig  *   Fond - Geflügel  *   Gelatine - Blatt - weiß  *   Gemüsebrühe - Würfel  *   Gewürzgurken - Essiggurken  *   Kerbel - frisch  *   Kremiger Jogurt 3,5%  *   Lorbeerblätter  *   Möhren (Karotten)  *   Paprika - gelb  *   Petersilie - frisch, glatt  *   Pfeffer schwarz - ganz  *   Pflanzenöl  *   Putenbrust  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Schalotten  *   Spanischer Sherry, Medium Dry, 15% Vol.  *   Zucchini - grün  *   Zucker - Raffinade


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Deutschland Geflügel Gemüse Pute Terrine


Haben Sie diese Rezepte schon probiert?

KornelkirschenmarmeladeKornelkirschenmarmelade   1 Rezept
Preise: Discount: 1.52 €   EU-Bio: 1.52 €   Demeter: 1.52 €
Kornelkirschen waschen, entsteinen und in eine tiefe Schüssel geben. Mit Wasser übergießen und über Nacht zugedeckt stehen lassen. Wasser abgießen.   
KulitschaKulitscha   1 Rezept
Preise: Discount: 3.84 €   EU-Bio: 5.95 €   Demeter: 6.95 €
Für den Hefeteig sollten alle Teigzutaten Zimmertemperatur haben. Die Milch sollte zusätzlich etwas erwärmt werden. Mehl, Backpulver, Zucker, die gemahlenen   
Frischkäseterrine mit PistazienFrischkäseterrine mit Pistazien   4 Portionen
Preise: Discount: 3.48 €   EU-Bio: 4.81 €   Demeter: 4.85 €
Frischkäse in eine Schüssel geben und mit der Sahne glattrühren. Geputztes Gemüse in kleine Stücke schneiden und in wenig Brühe bißfest garen. Gemüse   
Kongo-TorteKongo-Torte   1 Rezept
Preise: Discount: 7.44 €   EU-Bio: 7.71 €   Demeter: 8.23 €
Warum dieser Kuchen Kongo-Torte heißt, wo doch in unseren Breiten Südamerika Hauptlieferant für Bananen ist, entzieht sich meiner Kenntnis. Der Name mag   
MangoldpizzaMangoldpizza   1 Rezept
Preise: Discount: 6.58 €   EU-Bio: 8.32 €   Demeter: 8.70 €
Ergibt ein Backblech (4-6 Portionen). Die Hefe zerbröckeln, mit 1/8 l lauwarmem Wasser und dem Honig verrühren und etwa 10 Minuten an einem warmen Ort ruhen   


Mehr Info: