Menu
P

Quarkbällchen - die echten Hänselschen

Bild: Echte Hänselsche Quarkbällchen
 © Anne Hänsel
Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.14 Sterne von 35 Besuchern
Kosten Rezept: 3.18 €
Qualität: Demeter oder vergleichbare Produkte (*)
 
 

Zutaten für 1 Rezept:

250 gMehl ca. 0.36 €
250 gMagerquark ca. 0.69 €
75 gZucker ca. 0.06 €
3 TLBackpulver gestrichenca. 0.02 €
2 Eier ca. 0.52 €
1 Prise(n)Salz ca. 0.00 €
Zucker zum Wälzenca. 0.02 €
1 Pack.Vanillinzucker ca. 0.02 €

Zum Ausbacken:
1 lSonnenblumenöl ca. 1.49 €

Zubereitung:

Magerquark, Zucker und Eier verrühren bis alles gut verbunden ist.

Mehl mit Backpulver und Salz mischen und zu den restlichen Zutaten geben.

Fett auf ca. 160°C im Topf oder Fritteuse erwärmen und auf mittlere Stufe schalten.

Mit 2 Teelöffeln kleine Kugeln formen und im Fett ausbacken.

Kurz auf Küchenkrepp legen und noch warm im Zucker baden lassen.


(*) Die Zubereitung von Quarkbällchen - die echten Hänselschen erfolgt hier mit Lebensmitteln, die nach den Standards von Verbänden wie Demeter, Bioland, Naturland etc. erzeugt wurden. Diese Standards erreichen im Minimum die EU-Richtlinie, gehen aber im Regelfall weit darüber hinaus.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Backpulver   *   Eier - Größe M  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Sonnenblumenöl  *   Speisequark mager  *   Vanillinzucker - Päckchen  *   Weizenmehl Type 405  *   Zucker - Raffinade


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Fettgebacken Frittiert Quark



Mehr Info: