Werbung/Advertising

Menu
P

Rezept: Nürnberger Sauerbraten

Bild: Nürnberger Sauerbraten - Zutaten
 © S. Troll mit Material von Jochen Herz
Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.18 Sterne von 55 Besuchern
Kosten Rezept: 8.54 €        Kosten Portion: 2.13 €
Qualität: Konventionell hergestellte Lebensmittel (*)
 
 

Zutaten für 4 Portionen:

750 gRindfleisch - evtl. 1/3 mehrca. 5.99 €
schwarzer Pfeffer - frisch gemahlenca. 0.01 €
Salzca. 0.00 €
1 Prise(n)Zuckerca. 0.00 €
0.25 lsaure Sahneca. 0.50 €
1 ELMehlca. 0.01 €

Für die Marinade:
0.5 lWasserca. 0.01 €
0.25 lWeinessigca. 1.08 €
1 TLSalzca. 0.00 €
2 Zwiebeln - kleinca. 0.09 €
5 Pfefferkörnerca. 0.05 €
1 Nelkeca. 0.09 €
1 Lorbeerblattca. 0.38 €
1 gelbe Rübeca. 0.07 €
2 Wacholderbeerenca. 0.25 €

Zubereitung:

Aus den angegebenen Zutaten kocht man eine Marinade kurz auf, lässt sie abkühlen und legt das Fleisch hinein. Es muss mit der Marinade bedeckt sein. Für 2-3 Tage stellt man das Fleisch in der Beize kalt und wendet es täglich.

Dann wird das Fleisch herausgenommen, trockengetupft und in heißem Fett angebraten. Mit etwas Marinade ablöschen und unter regelmäßigem Beschöpfen in 80-90 Minuten garen. Wenn nötig, muss noch heißes Wasser oder Marinade nachgegossen werden.

Wenn das Fleisch weich ist, nimmt man es heraus, stellt es warm, verrührt das Mehl mit der Sahne und bindet die Sauce damit. Mit Salz, Pfeffer und Zucker wird abgeschmeckt.

Zum Nürnberger Sauerbraten gibt es natürlich bayerische Kartoffelknödel.


Werbung/Advertising


(*) Für diese Version von Nürnberger Sauerbraten werden bevorzugt Lebensmittel verwendet, die aus konventioneller Erzeugung stammen. Zudem ist ein günstiger Preis ein Auswahlkriterium.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Essig - Weißweinessig  *   Lorbeerblätter  *   Möhren (Karotten)  *   Nelken ganz  *   Pfeffer schwarz - ganz  *   Rindfleisch - allgemein  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Sauerrahm  *   Wacholderbeeren  *   Wasser  *   Weizenmehl Type 405  *   Zucker - Raffinade  *   Zwiebeln


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Deutschland Fleisch Mariniert Rind Sauerrahm


Haben Sie diese Rezepte schon probiert?

Festtags-GansFesttags-Gans   1 Rezept
Preise: Discount: 34.33 €   EU-Bio: 34.66 €   Demeter: 35.26 €
Die Gans waschen, trockenreiben und mit Salz, Pfeffer, Beifuß und Majoran von innen kräftig würzen. Mit den Apfel- und Zwiebelwürfeln füllen. Gänsebräter   
Überbackener BrokkoliÜberbackener Brokkoli   4 Portionen
Preise: Discount: 4.01 €   EU-Bio: 5.96 €   Demeter: 7.80 €
Wer lieber vegetarisch isst, verzichtet auf Schinken, nimmt dafür 50 Gramm eingelegte getrocknete Tomaten in Öl und streut sie in Würfeln über das Gemüse. Es   
Österreichische ZwiebelbohnenÖsterreichische Zwiebelbohnen   4 Portionen
Preise: Discount: 3.53 €   EU-Bio: 3.47 €   Demeter: 3.73 €
Die Bohnen putzen, je nach Größe und Sorte ganz lassen oder in Stücke schneiden, in Salzwasser bißfest kochen. Dann eiskalt abschrecken. Die Zwiebel sehr   
Ananas-Wirsing-GemüseAnanas-Wirsing-Gemüse   1 Rezept
Preise: Discount: 3.03 €   EU-Bio: 3.00 €   Demeter: 3.04 €
Wirsing putzen, waschen, Strunk entfernen, in breite Streifen schneiden. Speckwürfel in heissem Öl ausbraten. Wirsingstreifen zufügen, würzen und Wasser   
Weißkohl in BlätterteigWeißkohl in Blätterteig   4 Portionen
Preise: Discount: 3.33 €   EU-Bio: 4.08 €   Demeter: 4.15 €
Blätterteig auftauen lassen. Weißkohl putzen, vierteln, den Strunk entfernen und den Kohl feinschneiden. Zwiebel schälen und hacken. Butterschmalz   


Mehr Info: