Werbung/Advertising

Menu
P

Rezept: Forelle mit Kräuterpesto

Bild: Forelle mit Kräuterpesto - Zutaten
 © S. Troll mit Material von Jochen Herz
Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.16 Sterne von 19 Besuchern
Kosten Rezept: 12.42 €        Kosten Portion: 6.21 €
Qualität: Konventionell hergestellte Lebensmittel (*)
 
 

Zutaten für 2 Portionen:

1 BundSchnittlauchca. 0.55 €
1 BundPetersilieca. 0.55 €
30 gPinienkerneca. 1.37 €
1 Knoblauchzeheca. 0.04 €
30 gPecorino - frisch geriebenca. 0.60 €
60 gParmesan - frisch geriebenca. 1.08 €
1 Sardellenfiletca. 0.32 €
200 mlOlivenöl - kaltgepresstca. 0.48 €
2 Schalottenca. 0.05 €
80 gRisottoreisca. 0.43 €
50 mlWeißweinca. 0.18 €
200 mlGeflügelbrüheca. 0.02 €
2 Forellenca. 6.50 €
schwarzer Pfeffer - frisch gemahlenca. 0.01 €
Salzca. 0.00 €
Butter - oder Olivenölca. 0.27 €

Zubereitung:

Für das Pesto können Sie neben Petersilie und Schnittlauch auch Kerbel, Borretsch, Pimpinelle, Sauerampfer und weitere Frühlingskräuter verwenden. Die Gesamtmenge der Kräuter sollte zwei Bund entsprechen.


Die Kräuter waschen, gut abtrocknen, grob hacken und in einen Mixer geben. Pinienkerne, Knoblauch, Pecorino, 30 g Parmesan, Sardelle und das Olivenöl zugeben und alles fein pürieren. Das Pesto mit Pfeffer abschmecken.

Schalotten fein würfeln, in Olivenöl anschwitzen, den Risottoreis zugeben und ebenfalls mitrösten. Anschliessend mit Weisswein ablöschen, nach und nach mit heisser Brühe aufgiessen. Der Reis sollte immer mit Flüssigkeit bedeckt sein und leicht kochen. Nach 15 bis 20 Minuten ist der Reis weich und hat noch Biss. 25 g Butter und restlichen Parmesan unterziehen, mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Forellen mit einem scharfen Messer filettieren. Fischfilets mit Salz und Pfeffer würzen und in einer Pfanne mit Butter von beiden Seiten jeweils zwei Minuten braten.

Forellen anrichten, mit Pesto beträufeln und das Risotto dazu servieren.


Werbung/Advertising


(*) Für diese Version von Forelle mit Kräuterpesto werden bevorzugt Lebensmittel verwendet, die aus konventioneller Erzeugung stammen. Zudem ist ein günstiger Preis ein Auswahlkriterium.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Butter  *   Forelle  *   Hühnerbrühe - Pulver  *   Ital. Weißwein D.O.C. trocken  *   Knoblauch  *   Olivenöl kaltgepresst extra nativ  *   Parmesan am Stück  *   Pecorino  *   Petersilie - frisch, glatt  *   Pfeffer schwarz - ganz  *   Pinienkerne  *   Risotto-Reis  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Sardellenfilets (Anchovis) in Öl  *   Schalotten  *   Schnittlauch - frisch


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Fisch Forelle Getreide Hauptspeise Pesto Risotto


Haben Sie diese Rezepte schon probiert?

Türkischer BlumenkohlsalatTürkischer Blumenkohlsalat   1 Rezept
Preise: Discount: 2.09 €   EU-Bio: 2.17 €   Demeter: 2.21 €
Aus den ersten sieben Zutaten eine Marinade bereiten. Rohen Blumenkohl grob raspeln, mit der Marinade vermischen. Angeröstete und grobgehackte Haselnüsse   
Bettsejersalat - Löwenzahnsalat auf saarländer ArtBettsejersalat - Löwenzahnsalat auf saarländer Art   1 Rezept
Preise: Discount: 1.10 €   EU-Bio: 1.41 €   Demeter: 1.45 €
Die Blätter in mundgerechte Stücke zupfen, waschen und eine Weile im Wasser liegen lassen. Damit wird bewirkt, dass die Bitterstoffe aus dem Löwenzahn gezogen   
Birnensalat mit NüssenBirnensalat mit Nüssen   4 Portionen
Preise: Discount: 3.96 €   EU-Bio: 6.52 €   Demeter: 6.56 €
Birnen schälen, vierteln, entkernen, mit Zitronensaft beträufeln. Im Birnendicksaft 1 Minute von jeder Seite dünsten und herausnehmen. Dicksaft sirupartig   
Ananas-Fisch-RagoutAnanas-Fisch-Ragout   4 Portionen
Preise: Discount: 20.75 €   EU-Bio: 20.72 €   Demeter: 20.75 €
Schellfischfilet einige Minuten in dem Ananassaft marinieren. Ananas schälen, achteln, Strunk herausschneiden und das Fruchtfleisch quer in Scheiben schneiden.   
AprikosenschnitzelAprikosenschnitzel   2 Portionen
Preise: Discount: 7.36 €   EU-Bio: 7.31 €   Demeter: 12.44 €
Aprikosen kreuzweise einritzen, überbrühen, abschrecken und die Haut abziehen. Früchte entkernen, in Spalten schneiden. Schnittlauch in Röllchen   


Mehr Info: