Werbung/Advertising

Menu
P

Rezept: Cassoulet von Kastanien

Bild: Cassoulet von Kastanien - Zutaten
 © S. Troll mit Material von Jochen Herz
Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 6.95 Sterne von 75 Besuchern
Kosten Rezept: 6.34 €        Kosten Portion: 3.17 €
Qualität: Konventionell hergestellte Lebensmittel (*)
 
 

Zutaten für 2 Portionen:

300 gKastanienca. 1.80 €
1 Zwiebel - grob gewürfeltca. 0.05 €
0.25 Sellerieknolle - grob gewürfeltca. 0.20 €
0.25 Lauch - grob gewürfeltca. 0.30 €
3 Fleischtomaten - grob gewürfeltca. 0.87 €
1 Knoblauchzehe - gepresstca. 0.04 €
0.5 lGemüsebrüheca. 0.05 €
1 Zweig(e)Salbeica. 0.09 €
0.5 BundPetersilie - glatt, grob gehacktca. 0.36 €
2 Scheibe(n)geräucherter Bauchspeck - fein gewürfeltca. 1.67 €
2 Scheibe(n)Kastenweißbrot - sehr dünn geschnittenca. 0.16 €
2 ELButterca. 0.22 €
schwarzer Pfeffer - frisch gemahlenca. 0.01 €
Salz - ca. 0.00 €
Muskatnussca. 0.02 €
3 ELBergkäse - kleingewürfeltca. 0.52 €

Zubereitung:

Die Kastanien einritzen und in kochendem Wasser blanchieren, so daß die harte Schale und die dünne, braune Haut abgezogen werden kann.

Die Zwiebeln und den Knoblauch in Butter andünsten, dann Kastanien und Speck zugeben und fünfzehn Minuten dünsten. Gemüse und Salbei für weitere fünf Minuten mitgaren. Tomaten und Petersilie zugeben, mit etwas Mehlbutter abbinden und in eine gebutterte Form mit der Mischung füllen.

Die dünnen Brotscheiben mit Butter bestreichen und damit die Form verschließen. Käse, Pfeffer und einen Hauch Muskat obenauf und unter dem Grill kurz bräunen.

Dazu passt ein grüner Salat oder gebratene Fleischtomaten.


Werbung/Advertising


(*) Für diese Version von Cassoulet von Kastanien werden bevorzugt Lebensmittel verwendet, die aus konventioneller Erzeugung stammen. Zudem ist ein günstiger Preis ein Auswahlkriterium.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Bergkäse  *   Butter  *   Esskastanien (Maronen) - frisch  *   Gemüsebrühe - Würfel  *   geräucherter Bauchspeck  *   Knoblauch  *   Knollensellerie  *   Muskatnuss - gemahlen  *   Petersilie - frisch, glatt  *   Pfeffer schwarz - ganz  *   Porree (Lauch)  *   Salbei - frisch - Bund  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Tomaten - Fleischtomaten  *   Weißbrot  *   Zwiebeln


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Eintopf Gemüse Hauptspeise Kastanie


Haben Sie diese Rezepte schon probiert?

Fisch der AztekenFisch der Azteken   4 Portionen
Preise: Discount: 13.74 €   EU-Bio: 13.79 €   Demeter: 13.77 €
Den Römertopf vorbereiten und den Ofen auf 220 Grad vorheizen. Den kochfertig zubereiteten Fisch im Römertopf mit dem Gemüse umlegen. Mit den Gewürzen   
Fischfilets mit BananenFischfilets mit Bananen   4 Portionen
Preise: Discount: 7.25 €   EU-Bio: 7.56 €   Demeter: 7.65 €
Man(n) lernt nie aus: Die Bezeichnung "Goldbutt" für die Scholle war mir bisher nicht geläufig. Wer mehr zu diesem leckeren Seafood wissen möchte, wende sich an   
Scharfe Bohnensuppe mit WürstchenScharfe Bohnensuppe mit Würstchen   4 Portionen
Preise: Discount: 7.07 €   EU-Bio: 7.24 €   Demeter: 7.41 €
Den Boden eines großen Kochtopfes mit dem Öl bedecken und heiß werden lassen. Zwiebeln und Lauchstange in Ringe schneiden und zusammen mit der zerdrückten   
ZwiebelbrötchenZwiebelbrötchen   1 Rezept
Preise: Discount: 2.03 €   EU-Bio: 2.87 €   Demeter: 3.19 €
Die Menge der Zutaten in diesem Rezept reicht für 20 Zwiebelbrötchen. Von der Buttermilch eine kleine Menge zum Bestreichen der fertigen Teiglinge   
Badacsonyer Bauernpfanne - Badacsonyi tálasételBadacsonyer Bauernpfanne - Badacsonyi tálasétel   4 Portionen
Preise: Discount: 17.13 €   EU-Bio: 16.84 €   Demeter: 17.38 €
Die Kalbsfüße in reichlich Salzwasser eine Stunde weichkochen. Die feingehackte Zwiebeln in Fett goldgelb rösten, vom Feuer nehmen, Paprika einstreuen und   


Mehr Info: