Menu
P

Basilikumpolenta


Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.22 Sterne von 32 Besuchern
Kosten Rezept: 2.92 €        Kosten Portion: 1.46 €
Qualität: Konventionell hergestellte Lebensmittel (*)
 
 

Zutaten für 2 Portionen:

150 gMaisgrieß möglichst grobca. 0.30 €
2 Fleischtomaten ca. 0.58 €
2 BundBasilikum fein geschnittenca. 0.36 €
1 Zwiebel fein geschnittenca. 0.05 €
2 Schalotten fein geschnittenca. 0.05 €
1 Knoblauchzehe fein geschnittenca. 0.03 €
50 gParmesan geriebenca. 1.24 €
750 mlFleischbrühe ca. 0.06 €
30 gButter ca. 0.18 €
Olivenöl zum Anbratenca. 0.07 €
Salz ca. 0.00 €
Pfeffer frisch gemahlen 

Zubereitung:

Zwiebel in einem Topf mit Butter glasig dünsten, mit Brühe auffüllen und aufkochen lassen. Dann langsam den Maisgrieß einrieseln lassen und bei geringer Hitze ca. 25 Minuten ausquellen lassen. Dabei immer wieder mit einem Kochlöffel (am besten mit Loch) umrühren.

In der Zwischenzeit Schalotten und Knoblauch in einer Pfanne mit Olivenöl anschwitzen. Vom Herd nehmen und Basilikum untermischen, mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Die Tomaten in dicke Scheiben schneiden und in Olivenöl anbraten. Mit Pfeffer und Salz würzen und die Tomatenscheiben mit der Hälfte des Basilikums mischen.

Das restliche Basilikum zusammen mit Parmesan unter die Polenta rühren.

Polenta mit Tomaten anrichten.


(*) Für diese Version von Basilikumpolenta werden bevorzugt Lebensmittel verwendet, die aus konventioneller Erzeugung stammen. Zudem ist ein günstiger Preis ein Auswahlkriterium.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Basilikum - frisch  *   Butter  *   Klare Fleischsuppe - Pulver  *   Knoblauch  *   Maisgrieß - Polenta  *   Olivenöl kaltgepresst extra nativ, Italien  *   Parmesan, gerieben  *   Pfeffer schwarz, gemahlen  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Schalotten  *   Tomaten - Fleischtomaten  *   Zwiebeln


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Basilikum Polenta Teigware Tomate



Mehr Info: