Menu
P

Apfelstrudel mit Vanillesauce


Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.56 Sterne von 25 Besuchern
Kosten: (noch) nicht vollständig, mindestens jedoch 7.48 €
Qualität: Demeter oder vergleichbare Produkte (*)
 
 

Zutaten für 6 -8 Port.:


Strudelteig:
250 gMehl ca. 0.36 €
1 Ei ca. 0.26 €
150 mlMilch lauwarmca. 0.09 €
2 ELÖl ca. 0.03 €
0.5 ELWeißwein ca. 0.03 €
Salz ca. 0.00 €
Öl zum Bestreichen 
Mehl zum Bearbeiten  

Füllung:
50 gMandeln gehobeltca. 0.20 €
100 gButter ca. 0.64 €
1 Zitrone ca. 0.20 €
150 gZucker ca. 0.13 €
40 gSemmelbrösel ca. 0.03 €
800 gsäuerliche Äpfel ca. 1.03 €
40 mlCalvados ca. 0.69 €
40 mlbraune Butter  
50 gRosinen ca. 0.28 €
0.5 TLZimt, gemahlen gehäuft (x)ca. 0.17 €
Puderzucker zum Bestreuenca. 0.03 €

Vanillesauce:
1 Vanilleschote ca. 2.15 €
250 mlMilch lauwarmca. 0.16 €
6 Eigelb ca. 0.39 €
250 mlSchlagsahne ca. 0.53 €
80 gPuderzucker ca. 0.11 €

Zubereitung:

1. Für den Strudelteig die Milch lauwarm erwärmen. Mehl, Ei, Weisswein, 1 Prise Salz und Milch mit dem Knethaken zu einem glatten, geschmeidigen Teig kneten. In einen mit Öl bestrichenen tiefen Teller legen, noch mal mit Öl beträufeln und zugedeckt an einem warmen Ort 2 Std. ruhen lassen.

2. Für die Füllung die Mandelblättchen ohne Fett goldbraun rösten. In einer Pfanne 50 g Butter erhitzen, 50 g Zucker mit den Semmelbröseln dazugeben und bei mittlerer Hitze goldbraun rösten - abkühlen.

3. Zitrone auspressen, Äpfel schälen, vierteln, entkernen und längs in dünne Scheiben schneiden. Äpfel, Zitronensaft, restl. Zucker, Calvados, Rum, Rosinen, Zimt und Mandeln mischen.

4. Restl. Butter zerlassen, beiseite stellen. Den Strudelteig auf einem bemehlten Tuch ausrollen und mit dem Handrücken hauchdünn auf 60 x 60 cm ausziehen. Dickere Teigränder abschneiden. Mit der Hälfte der Butter einpinseln. Auf dem unteren Teigviertel die gerösteten Semmelbrösel entlang der Längsseite verteilen, dabei einen 5 cm breiten Rand lassen. Die Apfelfüllung darauf verteilen. Die Aussenseiten über die Apfelfüllung klappen. Den Strudelteig mit Hilfe des Tuches aufrollen und mit der Nahtstelle nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Mit der restl. zerlassenen Butter bepinseln. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad 20-25 min. backen. Den Strudel mit Puderzucker bestreuen.

5. Für die Vanillesauce die Vanilleschote längs aufschlitzen, das Mark herauskratzen und beides mit Milch und Sahne aufkochen. Vanilleschote entfernen. Eigelbe mit dem Puderzucker cremig aufschlagen, die heisse Milch langsam unter Rühren zugiessen.

6. Die Masse in einen Topf geben und solange unter ständigem Rühren erhitzen, bis eine cremige Masse entsteht. Die Sauce durch ein Sieb in eine Schüssel giessen. Apfelstrudel heiss oder kalt mit der Vanillesauce servieren.

Zubereitungszeit: 1 Std. 10 min.


(*) Die Zubereitung von Apfelstrudel mit Vanillesauce erfolgt hier mit Lebensmitteln, die nach den Standards von Verbänden wie Demeter, Bioland, Naturland etc. erzeugt wurden. Diese Standards erreichen im Minimum die EU-Richtlinie, gehen aber im Regelfall weit darüber hinaus.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Äpfel - säuerlich (Booskop, Cox Orange)  *   Butter  *   Calvados  *   Eier - Größe M  *   Eier - halb  *   Ital. Weißwein D.O.C. trocken  *   Mandeln gehobelt  *   Milch fettarm 1,5%  *   Pflanzenöl  *   Puderzucker / Staubzucker  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Schlagsahne  *   Semmelbrösel / Paniermehl  *   Sultaninen ungeschwefelt  *   Vanilleschote  *   Weizenmehl Type 405  *   Zimt, gemahlen (Ceylon)  *   Zitronen - unbehandelt  *   Zucker - Raffinade


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Apfel Backen Europa Italien Obst Saucen Strudel



Mehr Info: