Werbung/Advertising

Menu
P

Rezept: Buchteln aus Kartoffelteig

Bild: Buchteln aus Kartoffelteig - Zutaten
 © S. Troll mit Material von Jochen Herz
Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.73 Sterne von 198 Besuchern
Kosten Rezept: 1.41 €
Qualität: Konventionell hergestellte Lebensmittel (*)
 
 

Zutaten für 1 Rezept:

500 gKartoffelnca. 0.40 €
30 gBackhefe - frischca. 0.11 €
125 mlMilch - lauwarmca. 0.08 €
150 gZucker; davonca. 0.12 €
1 TLZucker - (1), für die Hefeca. 0.00 €
Salzca. 0.00 €
60 gSchmalz - oder Butterca. 0.23 €
100 gMehlca. 0.05 €
100 gGrießca. 0.07 €
100 gZwetschgenmusca. 0.31 €
Mehl - für die Arbeitsplatteca. 0.01 €
Fett - für die Form und zum Bestreichenca. 0.04 €

Zubereitung:

Eine andere Bezeichnung für Buchteln ist Rohrnudeln.


Kartoffeln in der Schale kochen,abziehen, abkühlen lassen.

Hefe in die leicht erwärmte Milch bröckeln, Zucker (1) dazugeben; an einem warmen Platz aufgehen lassen.

Kartoffeln in eine Schüssel reiben, wenig salzen. Übrigen Zucker dazugeben. Fett zerlassen und darübergiessen. Beides unterrühren. Mehl und Grieß mischen und mit der aufgegangenen Hefe (A: Dampfel / D: Vorteig) ebenfalls zugeben. Alles zu einem glatten Teig aufschlagen.

Ein Tuch über die Schüssel decken und den Teig an einem warmen Platz 20 Minuten gehen lassen.

Backofen auf 190°C vorheizen.

Den Teig auf der bemehlten Arbeitsplatte noch einmal durchkneten und zu einer Rolle (ca. 5 cm Durchmesser) formen. Etwa 3 cm dicke Scheiben abschneiden; jede auseinanderdrücken, etwa 1 Teelöffel Zwetschgenmus hineinfüllen, die Scheibe über der Füllung schliessen und zu einer Kugel formen.

Eine Springform oder rechteckige Backpfanne gut mit Schmalz oder Butter ausstreichen, die Kugeln nebeneinander hineinsetzen.

Etwas Butter zerlassen und die Buchteln damit bestreichen. Zugedeckt noch eine Viertelstunde gehen lassen.

Form in den Backofen stellen, die Buchteln in etwa 30 Minuten goldbraun backen.


Werbung/Advertising


(*) Für diese Version von Buchteln aus Kartoffelteig werden bevorzugt Lebensmittel verwendet, die aus konventioneller Erzeugung stammen. Zudem ist ein günstiger Preis ein Auswahlkriterium.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Frischhefe  *   Kartoffeln (festkochend)  *   Milch fettarm 1,5%  *   Pflanzenfett in der Stange  *   Pflaumenmus  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Schweineschmalz  *   Weizengrieß - weich  *   Weizenmehl Type 405  *   Zucker - Raffinade


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Österreich Backen Kartoffel Kuchen


Haben Sie diese Rezepte schon probiert?

Hackschnitten ToskanaHackschnitten Toskana   4 Portionen
Preise: Discount: 12.35 €   EU-Bio: 10.60 €   Demeter: 15.59 €
Ofen auf 200°C vorheizen. Zwiebeln schälen, würfeln, im heißen Öl glasig braten. Den Knoblauch abziehen und dazupressen. Abkühlen    
Le gateau breton - Bretonischer Kuchen - Variation 1Le gateau breton - Bretonischer Kuchen - Variation 1   1 Rezept
Preise: Discount: 5.11 €   EU-Bio: 4.73 €   Demeter: 6.14 €
Der Gateau Breton wurde früher den bretonischen Fischern und Seefahrern von ihren Frauen mit auf die Reise gegeben, da er durch den hohen Salzgehalt der   
Roter Dinkel-SalatRoter Dinkel-Salat   2 Portionen
Preise: Discount: 1.09 €   EU-Bio: 1.39 €   Demeter: 1.44 €
Dinkel in Wasser über Nacht quellen lassen. Am nächsten Tag den Dinkel bei milder Hitze 15-20 Minuten aufkochen und garziehen lassen. Danach mit Meersalz,   
Brennnessel-AuflaufBrennnessel-Auflauf   4 Portionen
Preise: Discount: 1.49 €   EU-Bio: 1.66 €   Demeter: 1.85 €
Brennnesselblätter in Salzwasser kochen, absieben und kleinschneiden. Brötchen in Würfel geschnitten mit heißer Milch übergießen, einige Minuten ziehen   
Gefüllte MandelstangenGefüllte Mandelstangen   1 Rezept
Preise: Discount: 2.19 €   EU-Bio: 2.33 €   Demeter: 2.83 €
Die Teigzutaten verkneten, auswellen und 2-3 cm breite Stangen ausradeln. Diese mit Eiweiß bestreichen und mit Mandeln bestreuen, auf ein vorbereitetes Backblech   


Mehr Info: